Christian Levin wird neuer CEO von Scania

·Lesedauer: 4 Min.
  • Das Board of Directors von Scania beruft Christian Levin mit Wirkung zum 1. Mai 2021 zum neuen CEO und President von Scania

  • Levin ist zurzeit COO der TRATON GROUP und verantwortlich für F&E und Beschaffung und wird auch in seiner neuen Funktion ein Amt im Vorstand der TRATON SE bekleiden

  • Henrik Henriksson verlässt nach 23 Jahren das Unternehmen, darunter mehr als fünf Jahre als CEO und President sowie Vorstandsmitglied bei TRATON, und wird zu einem neuen Unternehmen wechseln

  • TRATON CEO Matthias Gründler: Wir bedauern die Entscheidung von Henrik Henriksson, Scania und die TRATON-Familie zu verlassen. Wir könnten uns für ihn allerdings keinen besseren Nachfolger wünschen als Christian Levin. Seine Erfahrung und sein Wissen sowohl in der Branche als auch bei Scania machen ihn zu einer perfekten Besetzung. Christian wird damit Scanias Bestrebungen in Sachen Nachhaltigkeit unterstützen und die Transformation der Marke vorantreiben.”

München, 23. Februar 2021 – Das Board of Directors von Scania beruft Christian Levin mit Wirkung zum 1. Mai 2021 zum neuen CEO und President des Unternehmens. Levin ist derzeit Vorstandsmitglied der TRATON SE und COO der TRATON GROUP und blickt zudem auf über 20 Jahre Erfahrung bei Scania zurück. Neben seiner neuen Funktion bei Scania wird Levin auch weiterhin ein Amt im Vorstand der TRATON SE bekleiden. Levin folgt auf Henrik Henriksson, der Scania nach 23 Jahren im Unternehmen verlassen wird, davon mehr als fünf Jahre als CEO und Vorstandsmitglied bei TRATON. Er wechselt zu H2 Green Steel, einem neuen Unternehmen mit dem Ziel, ab 2024 fossilfreien Stahl zu produzieren. Henriksson bleibt bei Scania, bis Levin seinen neuen Posten als CEO antritt.

„Wir bedauern die Entscheidung von Henrik Henriksson, Scania und die TRATON-Familie zu verlassen. Aber wir sind auch stolz, dass er eine so große neue Herausforderung annimmt, die perfekt zu seiner einzigartigen Expertise als ein Vorreiter in puncto Nachhaltigkeit passt. Auch unsere Industrie wird vom fossilfreien Stahl stark profitieren, und TRATON wird diese Entwicklung mit Interesse verfolgen. Wir könnten uns für ihn allerdings keinen besseren Nachfolger wünschen als Christian Levin. Seine Erfahrung und sein Wissen sowohl in der Branche als auch bei Scania machen ihn zu einer perfekten Besetzung. Christian wird damit Scanias Bestrebungen in Sachen Nachhaltigkeit unterstützen und die Transformation der Marke vorantreiben”, so Matthias Gründler, CEO der TRATON SE und Chairman of the Board of Directors von Scania. Gründler wird zudem ab Mai kommissarisch die Funktion von Christian Levin im Vorstand der TRATON SE übernehmen.

Christian Levin kam 2019 zur TRATON SE. Er begann seine Karriere 1994 als Management Trainee bei Scania und hatte seitdem mehrere Führungspositionen bei Scania inne. Levin verfügt über umfassende internationale Berufserfahrung und hat einen Master of Science in Mechanical Engineering vom Royal Institute of Technology in Stockholm. Bevor er zu TRATON wechselte, war Levin Executive Vice President und Head of Sales & Marketing bei Scania. Als COO der TRATON GROUP zeichnet er verantwortlich für die Bereiche F&E und Beschaffung, denen im Rahmen der Global-Champion-Strategie eine Schlüsselrolle zukommt.

„Die Berufung zum CEO von Scania ist für mich eine besondere Ehre, da das Unternehmen mein Leben und meine Karriere in hohem Maße beeinflusst hat. Gemeinsam mit dem leidenschaftlichen globalen Team bei Scania werde ich intensiv daran arbeiten, die Transformation zu nachhaltigem Transport weiter voranzutreiben. Als starke Marke der TRATON GROUP werden wir Henriks erfolgreiche Arbeit fortführen und eine Welt der Mobilität erschaffen, die besser für Unternehmen, Gesellschaft und Umwelt ist“, so Christian Levin, COO der TRATON GROUP und künftiger President und CEO von Scania.

Gunnar Killian, Vorstandsmitglied für Human Resources und Truck & Bus bei der Volkswagen AG, kommentiert: „Henrik Henriksson ist ein unglaublicher Treiber für Nachhaltigkeit in einem Geschäftsumfeld, das in der Hinsicht lange Zeit als unnachgiebig galt. Henriks Einfluss ist in der ganzen Nutzfahrzeugbranche spürbar. Christian Levin kennt sich nicht nur in der Scania-Welt bestens aus, er hat auch die Sicht der Gruppe kennengelernt, als er in den vergangenen zwei Jahren als unser COO die globale Zusammenarbeit steuerte. Er ist wirklich ein sehr würdiger Nachfolger von Henrik. Wir danken Henrik Henriksson und wünschen ihm alles Gute für sein neues Unterfangen.“

Kontakt:

Julia Kroeber-Riel
Head of Group Communications & Governmental Relations

T +49 152 58870900
julia.kroeber-riel@traton.com

Matthias Karpstein
Business Media Relations

T +49 172 3603071
matthias.karpstein@traton.com


TRATON SE
Dachauer Str. 641

80995 München

www.traton.com

Die TRATON SE ist eine Tochtergesellschaft der Volkswagen AG und gehört mit ihren Marken MAN, Scania, Volkswagen Caminhões e Ônibus und RIO zu den weltweit führenden Nutzfahrzeugherstellern. Im Jahr 2020 setzten die Marken der TRATON GROUP insgesamt rund 190.200 Fahrzeuge ab. Das Angebot umfasst leichte Nutzfahrzeuge, Lkw und Busse, an 29 Produktions- und Montagestandorten in 17 Ländern. Zum 31. Dezember 2020 beschäftigte das Unternehmen in seinen Nutzfahrzeugmarken weltweit rund 82.600 Mitarbeiter. Die Gruppe hat den Anspruch, den Transport neu zu erfinden — mit ihren Produkten, ihren Dienstleistungen und als Partner ihrer Kunden.