Werbung

Chris Pine: Rolle in 'Wish'

Chris Pine credit:Bang Showbiz
Chris Pine credit:Bang Showbiz

Chris Pine wird die Stimme des King Magnifico in dem kommenden Disney-Animationsfilm 'Wish' sprechen.

Der Vertriebschef des Unternehmens, Tony Chambers, verkündete während der CinemaCon-Präsentation des Filmstudios am Mittwoch (26. April), dass der 'Dungeons and Dragons: Ehre unter Dieben'-Darsteller dem Charakter seine Stimme verleihen wird.

Chris schließt sich dabei einem Cast an, zu dem auch die Stars Ariana DeBose und Alan Tudyk gehören. Pine verkörpert den Herrscher von Rosas, einem magischen Königreich, in dem Wünsche wahr werden. Die 'Wish'-Drehbuchautorin Jennifer Lee erzählte in einem Statement: "Als mächtigste Person des Königreichs musste King Magnifico von jemandem gespielt werden, der diesem großherzigen Charakter all den Charme, die Cleverness und das Charisma verleihen konnte, und Chris bringt das alles auf eine wundervolle Weise mit." Der Streifen handelt von der Geschichte von Asha (DeBose), einer Idealistin, die einen so starken Wunsch ausspricht, dass ihr eine kosmische Kraft, ein Ball aus grenzenloser Energie namens Star, antwortet. Asha und Star wollten daraufhin beweisen, dass erstaunliche Dinge geschehen können, wenn sich der Wille eines Menschen mit der Magie der Sterne verbindet. Chris Buck und Fawn Veerasunthorn werden bei dem Projekt die Regie führen, das auch von Peter Del Vecho und Juan Pablo Reyes produziert wird. 'Wish' erscheint im November und wird dazu beitragen, den Höhepunkt von Disney100 zu markieren, der Feier zum 100-jährigen Bestehen des Studios, die das Vermächtnis von Walt Disney ehren wird.