Chinesische Familie wird mit Fitness-Programm zum Vorbild

Die chinesische Familie rund um Fotograf Jesse hat irre sechs Monate hinter sich. Gemeinsam mit seinem Vater beschloss der 32-Jährige, etwas für seinen Körper zu tun – der Rest der Familie zog nach.

Überall auf der Welt wird trainiert – doch selten so konsequente wie Jesse und seine Familie (Bild: Getty Images)

Gute Neujahresvorsätze kennt jeder. Nur selten werden diese in die Tat umgesetzt. Die Familie des chinesischen Fotografen Jesse brauchte aber nicht einmal einen Jahreswechsel, um das eigene Leben auf den Kopf zu stellen.

Als Jesses Frau schwanger wurde, zogen die Eltern bei ihm ein, um beim Projekt Nachwuchs zu helfen. Sein Vater aber, so erzählt der junge Chinese bei Boredpanda.com, widmete sich daraufhin schnell dem Alkohol.

 

 

Große Fortschritte in sechs Monaten

Um frischen Wind in das Familienleben zu bringen, begann Jesse damit, sich und seinen Vater fit zu machen. Alle zehn Tage stellten sie daraufhin gemeinsam ein Foto auf Instagram. Vor kurzem folgte schließlich das letzte Bild nach rund sechs Monaten Training.

Aus der beleibten Familie sind durchtrainierte Sportler geworden. Während Jesses Frau ihr Kind bekam, trainierten Vater und Großvater sowie später auch Großmutter Tag für Tag. Sie begannen mit Ausdauertraining, später folgte die Anmeldung im Fitnessstudio.

Die Leistung der Familie findet im Internet großen Anklang. Besonders die Vorher-Nachher-Bilder begeistern die Fans auf Instagram und Facebook – und sind vielleicht Motivation genug, um manchen Vorsatz für das neue Jahr 2018 wirklich umzusetzen.