Chinas Manöver um Taiwan mit Schießübungen voll angelaufen

PEKING/TAIPEH (dpa-AFX) - Die chinesischen Manöver um die demokratisch regierte Inselrepublik Taiwan sind mit Schießübungen voll angelaufen. Das östliche Militärkommando der Volksbefreiungsarmee berichtete am Donnerstag, in der Meerenge der Taiwanstraße, die Taiwan vom Festland trennt, sowie östlich der Insel seien am Donnerstag weit reichende Geschosse abgefeuert worden. Das Staatsfernsehen meldete, im Osten habe es zur Übung auch "Präzisionsschläge" gegeben. Insgesamt hat China nach dem Taiwan-Besuch der US-Spitzenpolitikerin Nancy Pelosi rund um die Insel sechs Manövergebiete ausgewiesen.

Taiwans Verteidigungsministerium teilte in der Hauptstadt Taipeh mit, die nationalen Streitkräfte seien in Kampfbereitschaft und überwachten alle sechs Gebiete sowie weiter vorgelagerte Inseln. Taiwan suche keinen Konflikt, werde aber die nationale Souveränität und territoriale Integrität verteidigen. Das kommunistisch regierte China sieht die Insel als Teil der Volksrepublik an. Taiwan betont seine Unabhängigkeit.

Das Verteidigungsministerium in Taipeh beklagte, dass Chinas Militär die Manövergebiete in Lage und Ausmaß so ausgewählt habe, dass Taiwans Status quo verletzt und der regionale Frieden untergraben werde. Die Äußerungen bezogen sich darauf, dass die sechs Gebiete zum Teil in Taiwans Hoheitsgewässer hereinreichen, was bei früheren Übungen nicht der Fall war. Die Manöver waren bereits am Dienstagabend angelaufen, wurden nun aber in vollem Umfang hochgefahren.

China hat die seit langem umfangreichsten Militärübungen als Reaktion auf den Besuch der Vorsitzenden des US-Repräsentantenhauses am Dienstag angeordnet. Pelosi setzte ihre Asien-Reise am Donnerstag in Südkorea fort. Für Taiwan war es der ranghöchste Besuch aus den USA seit einem Vierteljahrhundert.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.