China: Matherätsel für Fünftklässler verblüfft das Internet

Ein Matherätsel aus China scheint unlösbar zu sein – so der Tenor im Netz (Bild: Getty Images)

Ein Matherätsel, das Fünftklässler in einer Schule in Nanchong, China, lösen sollten, bereitet Internet-Usern derzeit Kopfschmerzen.

Die Aufgabenstellung lautet: “Wenn sich 26 Schafe und 10 Ziegen an Bord eines Schiffes befinden, wie alt ist der Kapitän dieses Schiffes?“. Eine allem Anschein nach unlösbare Frage, die eine hitzige Diskussion im chinesischen Netzwerk Weibo und später auf Twitter auslöste.

“Diese Frage ergibt überhaupt keinen Sinn. Kennt der Lehrer überhaupt die Antwort?, fragte ein User. “Der Kapitän sollte mindestens 18 sein, weil ein Minderjähriger kein Schiff lenken darf“, schlug ein anderer Nutzer vor.

Ein weiterer meinte: “Der Kapitän ist 36 Jahre alt. Er ist sehr narzisstisch, deshalb entspricht die Nummer der Tiere seinem Alter.“ Und wieder ein anderer schrieb: “Wenn eine Schule 26 Lehrer hat, von denen 10 denken, wie alt ist dann der Direktor?“

Einer der User kam zu folgendem Schluss: “Der Zweck der ganzen Geschichte ist es, Studenten zum Nachdenken zu bringen. Das hat funktioniert.“

Das Bildungungsministerium von Shunqing gab in einem offiziellen Statement zu, dass es keine richtige Antwort auf die Frage gibt und die Aufgabe die Absicht hat, die Fähigkeiten der Studenten zu testen, um die Ecke zu denken. Weiter heißt es darin: “Das Ziel von Bildung ist es, keine Normen zu erschaffen. Jede Antwort reflektiert eine andere Persönlichkeit. Eine Frage, die viele Antworten hat, ist eine gute Frage.“