Cherry setzt in den ersten 9 Monaten profitables Wachstum fort

·Lesedauer: 7 Min.

DGAP-News: Cherry AG / Schlagwort(e): Zwischenbericht/9-Monatszahlen
15.11.2021 / 08:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Cherry setzt in den ersten 9 Monaten profitables Wachstum fort

Konzernumsatz steigt um 31,3 % auf EUR 123,4 Mio. (Vorjahr*: EUR 93,9 Mio.)

Bereinigte EBITDA-Marge steigt auf 29,6 % (Vorjahr*: 28,4 %)

PROFESSIONAL Geschäft mit einem Wachstum von 48,3 % auf EUR 60,2 Mio. (Vorjahr*: EUR 40,6 Mio.)

Wachstum im GAMING Geschäft von 18,4 % auf EUR 63,2 Mio. (Vorjahr*: EUR 53,3 Mio.)

Konkretisierung der Prognose für Konzernumsatz auf rund EUR 170 Mio. für das Geschäftsjahr 2021 (entspricht ca. 30 % Wachstum)

EBITDA-Marge (bereinigt) im Geschäftsjahr 2021 von ca. 30 % erwartet (Vorjahr*: 28,5 % bereinigt)

Unverändert zweistelliges Umsatzwachstum für Geschäftsjahr 2022 erwartet

 

München, 15. November 2021 - Die Cherry AG [ISIN: DE000A3CRRN9] hat heute Zahlen für das dritte Quartal 2021 und die ersten neun Monate des Geschäftsjahres veröffentlicht und den Ausblick für das Gesamtjahr konkretisiert.

"Mit einem Wachstum von über 30 % in den ersten neun Monaten haben wir unseren erfolgreichen Wachstumskurs im dritten Quartal fortgesetzt", kommentiert Rolf Unterberger, CEO der Cherry AG, die Geschäftsentwicklung im laufenden Geschäftsjahr. "Unser mittel- und langfristiges globales Wachstum wird auch weiterhin von den großen Trends im Gaming und Mobile Working getragen."

Trotz Störungen der internationalen Lieferketten war das dritte Quartal von einem hohen Umsatzwachstum von 26,1 % auf EUR 43,1 Mio. geprägt (Vorjahreszeitraum*: EUR 34,2 Mio.).

"Wir haben im Verlauf dieses Jahres verbesserte EBITDA-Margen erzielt, was eindeutig unsere Markenstärke und unsere Produktqualität zeigt", ergänzt Bernd Wagner, CFO und COO der Cherry AG.

Das umsatzstärkste Geschäftsfeld in den ersten neun Monaten war GAMING mit einem Anteil von 51,2 % am Gesamtumsatz, gefolgt vom Geschäftsfeld PROFESSIONAL mit 48,8 %. Im dritten Quartal verteilte sich der Umsatz zu 49,2 % auf GAMING und zu 50,8 % auf PROFESSIONAL.

Entsprechend wuchs der Umsatz im Geschäftsfeld GAMING in den ersten 9 Monaten des Geschäftsjahrs um 18,4 % auf EUR 63,2 Mio. (Vorjahreszeitraum*: EUR 53,3 Mio.). Mit einer bereinigten EBITDA-Marge von 37,7 % (Vorjahreszeitraum*: 37,7 %) lag die Profitabilität in diesem Geschäftsfeld in den ersten 9 Monaten weiterhin auf hohem Niveau.

Im dritten Quartal hat Cherry den weiteren Ausbau des direkten Vertriebskanals sowie den Markteintritt in neue regionale Märkte, insbesondere in Australien, Indonesien und Malaysia für Gaming Peripheriegeräte weiter vorangetrieben. Der Geschäftsbereich Gaming (Peripherals) war operativ maßgeblich von der Erweiterung des Produktportfolios, wie dem kabellosen Keyboard MX 3.0S Wireless, spezieller Mäuse, Headsets und einer zentralen Steuerungssoftware zur Optimierung des in China angebotenen Produktportfolios geprägt. Im Geschäftsbereich Components (Switches) wurden zusätzlich zu Dell noch vier weitere Kunden für den ULP-Schalter (mechanischer Schalter für Laptops) mit einer Bauhöhe von nur 3,5mm gewonnen, welche ab Anfang 2022 beliefert werden. Mechanische Schalter im Laptop-Segment sind einer der wesentlichen Wachstumstreiber in den nächsten Jahren.

Zudem wurde die erste Phase einer neuen Schalter-Innovation im dritten Quartal erfolgreich fortgesetzt, um eine Markteinführung im Jahr 2022 zu ermöglichen.

Der Umsatz im Geschäftsfeld PROFESSIONAL wuchs in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahrs um 48,3 % auf EUR 60,2 Mio. (Vorjahreszeitraum*: EUR 40,6 Mio.). Dies ist insbesondere auf ein starkes drittes Quartal mit einem Wachstum von 54,8 % auf EUR 21,9 Mio. (Vorjahreszeitraum*: EUR 14,1 Mio.) aufgrund der erhöhten B-2-C-Geschäftsaktivitäten mit Office Peripheriegeräten, des erfolgreichen Roll-outs unserer e-Health-Terminals im deutschen Gesundheitsmarkt sowie der Erstkonsolidierung der Active Key GmbH aufgrund des Kaufs am 7. Mai 2021 zurückzuführen. Das Produktportfolio im Geschäftsbereich Peripherals (Office & Industry) wurde mit den neuen mechanischen Tastaturen G80-3000N TKL und MX 10.0N sowie mit dem STREAM KEYBOARD WIRELESS, der 2,4 GHz Funktastatur-Version des erfolgreichen STREAM KEYBOARD's, erweitert. Darüber hinaus wurde ein neuer chinesischer Distributor für B-2-B und B-2-C Peripheriegeräte gewonnen. Im Geschäftsbereich Digital Health hat sich der gesamte adressierbare Markt von Cherry durch die Zulassung von ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen als Nutzergruppe für die Cherry e-Health-Terminals durch die gematik GmbH vergrößert. Auf dem Deutschen Pflegetag wurde das u.a. mit dem German iF Design Award ausgezeichnete e-Health-Terminal ST-1506 Anfang Oktober als hoch sichere, hygienische und leicht desinfizierbare Touchscreen-Lösung vorgestellt.

Eine neue Generation von Hochleistungs-Montagemaschinen für die Herstellung mechanischer Schalter wird voraussichtlich im 4. Quartal 2022 in Produktion gehen. Diese Produktionsanlagen stellen einen Meilenstein der neusten Technologiegeneration dar und sollen wesentlich zur weiteren Effizienzsteigerung beitragen.

Das aktuelle branchenbezogene Marktumfeld ist nach wie vor durch diverse Unsicherheiten wie die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie, eine begrenzte Verfügbarkeit von Halbleitern und Kunststoffgranulat sowie durch hohe Transportkosten infolge der Störung weltweiter Lieferketten geprägt. Dadurch haben sich im dritten Quartal Effekte auf die Wachstumsdynamik ergeben.

Cherry hat konkrete Maßnahmen ergriffen, um den strategischen Wachstumskurs mittel- und langfristig abzusichern. Die Wachstumserwartungen des Vorstands für das Geschäftsjahr 2022 bleiben daher mit einem zweistelligen Umsatzwachstum weiterhin bestehen.

Zudem erwartet der Vorstand im laufenden Geschäftsjahr nach wie vor eine insgesamt deutlich positive wirtschaftliche Entwicklung des Cherry Konzerns.

Unter Berücksichtigung der aktuell bestehenden Unsicherheiten in Bezug auf Lieferketten, insbesondere in China, sowie den vorübergehenden Schwankungen im Bestellverhalten von Kunden konkretisiert der Vorstand die Prognose für den Konzernumsatz auf rund EUR 170 Mio. für das Geschäftsjahr 2021. Der Vorstand geht dabei weiterhin von einer Steigerung der operativen Profitabilität auf eine bereinigte EBITDA-Marge von rund 30 % aus (Vorjahr*: 28,5 %).

*) Im Geschäftsjahr 2020 bestand der Cherry AG Konzern noch nicht in seiner aktuellen Struktur. Daher werden für den Vorjahreszeitraum ungeprüfte Pro-Forma-Vergleichszahlen des Cherry AG Konzerns angegeben.

Der ungeprüfte Zwischenbericht ist auf der Homepage der Gesellschaft unter www.cherry.de verfügbar.

-------------------------------

Über Cherry

Die Cherry AG [ISIN: DE000A3CRRN9] ist ein weltweit tätiger Hersteller von High-End-Schaltern für mechanische Tastaturen und Computer-Eingabegeräten. Der Geschäftsschwerpunkt liegt auf mechanischen Tastatur-Schaltern für Gaming-Tastaturen sowie diversen Computer-Eingabegeräten, die in einer Vielzahl von Anwendungsfeldern eingesetzt werden, vor allem in den Bereichen Gaming, Office, Industrie, Cybersecurity sowie Telematik-Lösungen für die Gesundheitsbranche. Seit der Gründung im Jahr 1953 steht Cherry mit den beiden operativen Segmenten Gaming und Professional für innovative und qualitativ hochwertige Produkte, die speziell für die Bedürfnisse seiner Kunden entwickelt werden.

Cherry hat seinen operativen Hauptsitz in Auerbach in der Oberpfalz (Bayern) und beschäftigt über 500 Mitarbeiter in Produktionsstätten in Auerbach, Zhuhai (China) und Wien (Österreich) sowie in mehreren Vertriebsbüros in Auerbach, Pegnitz, München, Paris, Kenosha (USA), Taipeh und Hongkong.

Mehr Informationen im Internet unter: www.cherry.de

Kontakt:

Dr. Kai Holtmann
Investor Relations
Einsteinstraße 174, c/o Design Offices Bogenhausen, 81677 München
Postadresse Cherrystrasse 2, 91275 Auerbach
T +49 (0)175-1971503
F +49 (0)9643 20 61-900
E-Mail: kai.holtmann@cherry.de


15.11.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Cherry AG

Einsteinstr. 174

81677 München

Deutschland

E-Mail:

bernd.wagner@cherry.de

ISIN:

DE000A3CRRN9

WKN:

A3CRRN

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1248838


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.