Chelseas Fabregas schwärmt von Andreas Iniesta: "Für ihn spielt das Alter keine Rolle"

Cesc Fabregas spielte viele Jahre beim FC Barcelona. Dort stand er an der Seite von Andres Iniesta auf dem Platz, den er noch immer bewundert.

Am Dienstag trifft Cesc Fabregas mit dem FC Chelsea in der Champions League auf seinen Ex-Klub FC Barcelona. Nun hat der Spanier verraten, dass Barca-Kapitän Andres Iniesta ihn trotz des fortgeschrittenen Alters noch immer ins Schwärmen bringt.

"Er ist immer noch gut", erklärte Fabregas gemäß Sky Sports. "Für einen solchen Akteur spielt das Alter keine Rolle. Wenn du einmal dieses Talent, diese Klasse hast, kannst du auch als Ü30-Spieler noch entscheidend sein."

Dennoch war Iniesta nie das direkte Idol von Fabregas - und das aus einem simplen Grund. "Sie machen ihn älter, als er tatsächlich ist", antwortete der 30-Jährige auf Nachfrage: "Er ist nur drei Jahre älter als ich. Wir haben sehr viele Jahre zusammengespielt, deshalb sehe ich ihn nicht als mein Idol an. Für mich war er aber immer eine Person, die ich bewundere."

Im Anschluss liefert Fabregas aber doch noch eine Antwort, wer die großen Vorbilder seiner Jugend waren. "Ich habe zu Pep Guardiola aufgeschaut, weil er auf meiner Position spielte. Auch Luis Figo fand ich toll, als er in Barcelona war", so der Mittelfeldspieler abschließend.