Chelsea-Trainer Conte: Das wird meine schwierigste Saison

Gleich in seiner ersten Saison auf der Insel schnappte sich Chelsea-Coach Antonio Conte den Titel. Klar, dass sich im zweiten Jahr der Druck erhöht.

Besser hätte die Debüt-Saison für Antonio Conte beim FC Chelsea nicht laufen können: Gleich in seiner ersten Spielzeit in der Premier League holte der ehemalige italienische Nationaltrainer den Meistertitel. Aus diesem Grund glaubt der Coach der Londoner auch, dass das nächste Jahr schwieriger wird.

"Für mich wird es die schwierigste Saison meiner Karriere. Da bin ich mir ganz sicher", kündigt der Italiener an. Conte weiter: "Ich habe nicht genug Zeit, die Gründe dafür zu erklären, aber ich bin mir absolut sicher, dass es so kommen wird. Ich habe da so eine Vorahnung, aber hoffe, dass ich mich irre. Der Druck ist in England enorm hoch, aber man muss mit diesem Druck leben. Die Liga ist die stärkste der Welt."

Conte geht davon aus, dass sich in der kommenden Saison ein Sextett um den Titel streiten wird. "In England gibt es sechs Mannschaften, die bereit sind, um die Krone zu kämpfen. Es kann am Ende aber nur eine Mannschaft gewinnen. Es wird natürlich nicht leicht, aber wir werden versuchen, es erneut zu schaffen."

Die Blues feierten in der abgelaufenen Runde mit 93 Punkten die sechste englische Meisterschaft der Vereinsgeschichte.