Chelsea-Trainer Conte rechnet mit Einsatz von Manchester Uniteds Paul Pogba

Bei Manchester United ist Pogba derzeit nicht unumstritten. Chelsea-Trainer Conte würde sich über eine Pause freuen, glaubt aber an einen Einsatz.

Vor dem Aufeinandertreffen mit Manchester United in der Premier League am Sonntag (15.05 Uhr im LIVE-TICKER) hat sich Chelsea-Trainer Antonio Conte auch zur Personalie Paul Pogba geäußert, der derzeit seine Rolle beim Tabellenzweiten sucht und in den letzten Spielen vermehrt mit einem Platz auf der Bank vorliebnehmen musste.

Über einen möglichen Einsatz des Mittelfeldspielers sagte Conte: "Wir sprechen über einen tollen, einen fantastischen Spieler. Ich erwarte, ihn auf dem Platz zu sehen." In einer möglichen weiteren Pause für den Franzosen sieht der 48-Jährige Vorteile für Chelsea: "Steht Pogba nicht in der Startelf, wäre das besser."

Die Partie im Old Trafford ist vorentscheidend im Rennen um die ersten vier Tabellenplätze. Während United den zweiten Rang unbedingt verteidigen möchte, könnte Chelsea mit einem Sieg mit den Red Devils gleichziehen.

Conte: Interessiere mich nicht für andere Teams

Conte kennt Pogba aus der gemeinsamen Zeit bei Juventus und weiß daher, wie man die für den Franzosen ungewohnte Situation moderieren muss: "Wie ich bereits gesagt habe, sprechen wir über einen erstklassigen Spieler. Jeder Trainer muss den richtigen Weg finden, um mit ihm umzugehen. Aber ich denke, dass Pogba bei United zeigt, dass er ein toller Spieler ist", sagte Conte.

Auf die Frage, ob es ihn überrasche, dass Pogba zuletzt nicht gesetzt war, fügte der Italiener hinzu: "Ich muss ehrlich sein: Mein Fokus liegt nur auf Chelsea. Ich bin nicht daran interessiert, was bei den anderen Teams passiert."