Chelsea-Star Eden Hazard schwärmt von Real Madrids Trainer Zinedine Zidane: "Mein Idol"

Geht da was zwischen Real und Eden Hazard? Der Belgier ist jedenfalls schonmal Feuer und Flamme für Madrids Trainer Zidane.

Schon länger wird Eden Hazard mit einem Wechsel zu Real Madrid in Verbindung gebracht. Nun äußerte sich der Star des FC Chelsea in einem Interview mit der Marca über Blancos-Trainer Zinedine Zidane. Und seine Aussagen dürften die Spekulationen nicht unbedingt abkühlen lassen.

Hazard schwärmte von Zizou: "Er war als Kind mein Idol, ich habe tausende Videos von ihm gesehen und jetzt ist er der Trainer von einem der besten Klubs der Welt."

Er fuhr fort: "Ich erinnere mich an die Zeit vor zehn Jahren, als er das erste Mal über mich sprach. Das war unglaublich." Trotz allen Lobes müsse er sich aber immer weiter verbessern, damit die Menschen ihn weiter loben könnten, so der Belgier.

Zidane hatte sich mehrfach positiv über Hazard geäußert und unter anderem gesagt: "Nach Messi und Ronaldo ist er mein Lieblingsspieler." Auf die Frage, ob er den Belgier eines Tages bei den Königlichen sähe, antwortete Zidane: "Ich liebe den Spieler. Das ist alles, was ich sagen werde."

Bei Real könnten beide in naher Zukunft zusammenarbeiten, Hazard zeigte sich nicht abgeneigt: "Im Fußball weiß man nie". Allerdings sei er auch glücklich bei Chelsea, so der 27-Jährige weiter.