Check24 bietet Kredit mit minus 1,5 Prozent an

Um dem Konkurrenten Smava eins auszuwischen, greifen die Köpfe hinter Check24 zu einer so merk- wie denkwürdigen Maßnahme: Kredite, bei denen das eigene Unternehmen kräftig draufzahlen muss. Für die Kunden kann sich das lohnen.

Bei Check24 gibt es Traumkonditionen für einen Kredit (Bild: ddpimages)

Wer schnell 1000 Euro braucht und dabei über eine sehr gute Bonität verfügt, findet bei Check24 gerade Traumkonditionen. Für die 1000 Euro muss man ein Jahr lang pro Monat 82,65 Euro abbezahlen, was in der Summer nur 992 Euro macht. Wo man ein Darlehen sonst mit Zinsen abbezahlt, bekommt man hier also sogar noch etwas geschenkt.

Check24 bewirbt das ungewöhnliche Angebot seit dem Wochenende offensiv u. An mit TV-Spots. Gegenüber “Finanz-Szene.de“ sagte ein Sprecher des Münchner Unternehmens, das Angebot bleibe bis Mitte März bestehen und sei hinsichtlich der Anzahl der gewährten Kredite nicht begrenzt. Für die Experten des Branchen-Newsletters steht fest, dass die 8 Euro Mindestverlust, die pro Kredit fällig werden, nur ein kleiner Teil der Gesamtkosten sein werden. Rechnet man die Ausgaben für die Werbekampagne, den operativen Aufwand und die Kosten für potenzielle Ausfälle durch säumige Schuldner zusammen, wird das Vergleichsportal voraussichtlich eine „mittlere zweistellige Summe“ pro Kredit verlieren.

Lesen Sie auch: Wie kommt man wo zu welchem Kredit?

Dass Check24 bereit ist, für diese Aktion Millionen zu bezahlen, hängt wohl mit dem Konkurrenzunternehmen Smava zusammen. Seit das Onlineportal Smava vor drei Jahren zum ersten Mal mit einem „Null-Prozent-Kredit“ um die Ecke kam, unterbieten sich die Unternehmen ständig gegenseitig. Diese Spirale will Check 24 mit seinem neuen Kreditangebot wohl endgültig unterbrechen und den Kampf um die Kunden endgültig für sich entscheiden.

Den Check24-Sprecher zitiert”Finanz-Szene.de“ mit den Worten: “Die Botschaft, die wir aussenden wollen, ist ganz klar: Wir sind es, die dem Kunden grundsätzlich das günstigste Angebot am Markt bieten.” Um das zu erreichen, verabschiedet sich Europas größtes Vergleichsportal von seinem eigentlichen Geschäft, dem Vergleichen, und greift aktiv in die Gestaltung des Marktes mit ein.