Werbung

Chart-Rekord: Apache 207 entthront "Last Christmas"

Bisher schaffte es kein Künstler, sich länger mit einem Song in den deutschen Charts zu halten als Apache 207 mit "Roller". (Bild: TwoSides)
Bisher schaffte es kein Künstler, sich länger mit einem Song in den deutschen Charts zu halten als Apache 207 mit "Roller". (Bild: TwoSides)

Mit seinem Song "Roller" startete Apache 207 im August 2019 in der Musikwelt durch. Seither ist der Deutsch-Rapper nicht mehr aus den Charts wegzudenken. Nun brach der Musiker einen bemerkenswerten Rekord - und verdrängte den Weihnachts-Evergreen schlechthin: "Last Christmas".

"Apache bleibt gleich": Mit dieser Textzeile aus dem Hit "Roller" brannte sich Apache 207 im August 2019 in die Köpfe seiner Fans ein. Heute ist der Rapper nicht mehr aus der Musikszene wegzudenken und hat zahlreiche Rekorde inne. Unter anderem gab Spotify bekannt, dass zwischen 2012 und 2021 kein Song in Deutschland öfter gestreamt wurde als "Roller". Doch damit nicht genug: Auch in den Charts stellte Apache 207 nun eine bemerkenswerte Bestmarke auf. Auf insgesamt 162 Wochen in der Hitliste bringt es der Titel mittlerweile, wie das Marktforschungsunternehmen GfK Entertainment mitteilte.

Damit hat der 25-Jährige den Weihnachtshit schlechthin übertroffen: "Last Christmas". Der Evergreen und bisherige Rekordhalter von Wham! brachte es bis dato auf "nur" 161 Wochen. Und schon bald dürfte "Last Christmas" noch einen weiteren Platz nach unten gleiten. Grund dafür ist die aktuelle Beliebtheit von Tom Odells Ballade "Another Love" (161 Wochen in den Charts) in den sozialen Medien. Dort gilt er als Hymne der Solidarität mit der Ukraine.

Apache 207 belegt aktuell Platz eins der Single-Charts

Die Top fünf in den Chartrekorden werden komplettiert vom Dance-Hit "Blinding Lights" von The Weeknd (140 Wochen in den deutschen Charts) und einem weiteren Weihnachtslied: "Wonderful Dream" von Melanie Thornton bringt es auf 135 Wochen in der deutschen Hitliste.

Währenddessen hat Apache 207 nicht nur wegen seines "Roller"-Rekords Grund zur Freude. Sehr gut kommt bei den Fans derzeit auch seine Kollaboration mit Udo Lindenberg an. Das gemeinsame Lied "Komet" rangiert derzeit an der Spitze der deutschen Single-Charts und verweist Weltstars wie Miley Cyrus ("Flowers") und David Guetta ("I'm Good") auf die hinteren Plätze.