Werbung

Charli XCX: Kollaboration mit Robyn

Charli XCX credit:Bang Showbiz
Charli XCX credit:Bang Showbiz

Charli XCX und Robyn sollen zusammen im Aufnahmestudio gewesen sein.

Der Musikproduzent Patrik Berger, der mit beiden Stars zuvor an Hits wie 'Boom Clap' und 'Dancing On My Own' gearbeitet hatte, ging auf seinen Account auf Instagram, um ein Foto von sich mit den beiden Sängerinnen im Studio zu teilen.

Zu dem Social-Media-Beitrag schrieb der Musiker: "Danke @charli_xcx und @robynkonichiwa für einen großartigen Tag im Aufnahmestudio. Und im Grunde danke ich euch für meine gesamte Karriere!" Die 30-jährige Charli war am Anfang ihrer Karriere als Vorband von Robyn aufgetreten und ist der Sängerin dankbar dafür, dass sie ihr damals geholfen hatte. Die 'Used to Know Me'-Hitmacherin verkündete im Jahr 2020 gegenüber 'NME': "Ich werde nie vergessen, wie wir vor Jahren zusammen auf Tournee in Australien waren. Du kamst auf einer Party zu mir, wo ich wirklich nervös war, und du sagtest: 'Mach dir keine Sorgen darüber, was andere Leute über dich denken. Wir werden zusammen Spaß haben und wir selbst sein.' Es war eine wirklich einfache Geste, aber eine, die mir für immer in Erinnerung geblieben ist." Die schwedische Popsängerin hatte enthüllt, dass sie wünschte, dass sie zu Beginn ihrer eigenen Karriere gelernt hätte, einfach "Spaß zu haben" und auszublenden, was alle anderen denken. In dem gemeinsamen Interview antwortete sie: "Ich wünschte, dass ich das früher gewusst hätte! Ich wünschte auch, [ich hätte gewusst], was der Unterschied zwischen den Dingen ist, die man reparieren kann, und denen, die man nicht mehr reparieren kann – [sei das in Bezug auf] Beziehungen, Lieder, oder auf das Arbeiten."