Charaktertest für SC Paderborn 07

Charaktertest für SC Paderborn 07
Charaktertest für SC Paderborn 07

Bielefeld steht beim SCP eine schwere Aufgabe bevor. Am letzten Spieltag nahm Paderborn gegen den 1. FC Heidenheim 1846 die vierte Niederlage in dieser Spielzeit hin. Die neunte Saisonniederlage kassierte DSC Arminia Bielefeld am letzten Spieltag gegen den 1. FC Kaiserslautern.

Angesichts der guten Heimstatistik (6-0-2) dürfte der SC Paderborn 07 selbstbewusst antreten. Der Gastgeber nimmt mit 26 Punkten den Aufstiegsrelegationsplatz ein. Für hohen Unterhaltungswert war in den bisherigen Spielen der Mannschaft von Lukas Kwasniok stets gesorgt, mehr Tore als der SCP (34) markierte nämlich niemand in der 2. Liga. Mit dem Gewinnen tat sich Paderborn zuletzt schwer. In drei Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Auf des Gegners Platz hat die Arminia noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst zwei Zählern unterstreicht. Die Gäste belegen mit elf Punkten einen direkten Abstiegsplatz. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte die Elf von Daniel Scherning lediglich einmal die Optimalausbeute.

Die Spielzeit von Bielefeld war bislang von großer Defensivnot geprägt. Kann DSC Arminia Bielefeld den Schalter ausgerechnet im nächsten Spiel umlegen, zählt der SC Paderborn 07 doch zu den torgefährlichsten Mannschaften der Liga?

Alles andere als ein Sieg wäre eine Enttäuschung für den SCP, schließlich kommt die bisherige Saisonbilanz von Paderborn erheblich erfreulicher daher als das Abschneiden der Arminia.