Channing Tatum und Jenna Dewan: Eine Lovestory wie aus dem Bilderbuch

redaktion@spot-on-news.de (elh/spot)
Channing Tatum und seine Frau Jenna führten vor den Augen der Weltöffentlichkeit eine scheinbar perfekte Ehe. Umso überraschender kam nun die Trennung des Traumpaares. Ein Rückblick auf ihre hollywoodreife Liebesgeschichte.

Channing Tatum und seine Frau Jenna führten vor den Augen der Weltöffentlichkeit eine scheinbar perfekte Ehe. Umso überraschender kam nun die Trennung des Traumpaares. Ein Rückblick auf ihre hollywoodreife Liebesgeschichte.

Sie gehörten zu den ultimativen Traumpaaren Hollywoods. Doch nach zwölf gemeinsamen Jahren gehen die Schauspieler Channing Tatum (37, "Magic Mike XXL") und Jenna Dewan Tatum (37) nun getrennte Wege. Die Trennung verkündete das Paar - wie es für Promis heutzutage üblich ist - via Instagram. Dabei hatte die Romanze der beiden so romantisch begonnen...

Das Kennenlernen am Set

Channing und Jenna lernten sich 2006 bei den Dreharbeiten zum Tanzfilm "Step Up" kennen. Dabei funkte es nicht nur vor, sondern auch hinter der Kamera zwischen den Hauptdarstellern. In einem Interview mit der Zeitschrift "Cosmopolitan" im Dezember 2016 erinnerte sich die 37-Jährige an die Nacht, in der die beiden zusammengekommen sind: "Wir hatten uns noch nicht einmal geküsst. Er machte Party mit einer Gruppe von Tänzern in seinem Zimmer, das genau über meinem lag. Dann kam er betrunken mit einem Sombrero auf dem Kopf runter. Er sagte: 'Ich kann nicht aufhören an dich zu denken. Ich will mit dir zusammen sein.' Und von da an waren wir zusammen."

Antrag auf Hawaii

Zwei Jahre später überraschte Channing Tatum seine Herzensdame mit einem Spontan-Trip nach Hawaii, wo er ihr vor ihren engsten Freunden einen Heiratsantrag machte. Ein Jahr später, am 11. Juli 2009, heirateten die beiden vor 220 Gästen in Malibu. Kurz nach der Trauung schwärmte Tatum in der US-Zeitschrift "People": "Ich könnte gerade nicht glücklicher sein". Während ihrer kurzen Flitterwochen auf Bali ließen sie sich im Liebesrausch sogar Partner-Tattoos stechen. Den Schriftzug "side by side" (zu Deutsch: Seite an Seite) - auf Balinesisch.

Die Familie wird erweitert

2013 krönte das Vorzeigepaar seine Ehe mit einem gemeinsamen Kind. Ihre Tochter Everly (4) erblickte am 31. Mai in London das Licht der Welt. Die Beziehung schien dadurch stärker als je zuvor, immer wieder bekundeten sie öffentlich ihre Zuneigung füreinander. In einem Interview mit "People" verriet der "21 Jump Street"-Star, dass er hin und wieder süße Liebesnotizen für seine Frau im Haus verteile. In einem anderen Interview, das er drei Jahre später gab, schwärmte er: "Wir unterstützen uns gegenseitig [...] und pushen uns, damit wir wachsen und besser werden. Ich könnte mir das mit niemand anderem außer ihr vorstellen."

Im Bett läuft alles rund

Neben romantischen Gesten spielte auch Sex für das Ehepaar eine wichtige Rolle. Der "Cosmopolitan" erzählte die Schauspielerin und Tänzerin: "Wir haben auf jeden Fall ein sehr glückliches und gesundes Sexleben". Weil sie eine Tänzerin sei, sei sie mit ihrem Körper besonders verbunden und Channing gehe es da sehr ähnlich. Er sei mit sich und seinem Körper ebenfalls im Einklang. Also alles rundum perfekt bei den Tatums? Nicht ganz.

"Wir sind nicht perfekt"

Anfang Februar antwortete Jenna Dewan Tatum auf die Frage nach dem Geheimnis ihrer Ehe im Interview mit dem "Health"-Magazin: "Wenn Leute sagen, dass wir ein perfektes Leben haben, will ich schreien und ihnen sagen, dass niemand perfekt ist. [...] wir sind nicht perfekt! Machst du Witze? Wir streiten wie andere Paare, wir sind uns uneinig und es gibt Tage, an denen wir uns nicht sonderlich mögen". Wurden die Tage des Nicht-Mögens immer mehr? Oder der Druck von außen, dieses perfekte Image aufrechtzuerhalten?

Anfang März besuchte die 37-Jährige die "Vanity Fair"-Oscar-Party ohne ihren Mann. Den Reportern am roten Teppich erzählte sie: "Channing freut sich einen Abend frei zu haben." Er sei zuhause und passe auf die gemeinsame Tochter auf. Glückliche Pärchen-Fotos suchte man zu diesem Zeitpunkt auf ihrem Instagram-Account vergeblich. Channings letztes Foto mit seiner Frau stammt von 19. März. Zwei Wochen später folgte das Statement, mit dem die Tatums ihre Trennung verkündeten.

Foto(s): MJT/AdMedia/ImageCollect

Folgt uns auf Facebook und bekommt täglich aktuelle Nachrichten und Star-News direkt in euren Feed!