Lewandowski vor Real-Kracher: "Mit Angst keine Chance"

Robert Lewandowski vom FC Bayern München hat vor dem Halbfinale-Hinspiel in der Champions League (Mi., 20.45 Uhr im LIVETICKER ) vor Gegner Real Madrid gewarnt. Auch Mitspieler Jerome Boateng hat viel Respekt für die Halbfinal-Gegner aus Spanien gezeigt.

Robert Lewandowski vom FC Bayern München hat vor dem Halbfinale-Hinspiel in der Champions League (Mi., 20.45 Uhr im LIVETICKER) vor Gegner Real Madrid gewarnt. Auch Mitspieler Jerome Boateng hat viel Respekt für die Halbfinal-Gegner aus Spanien gezeigt.

"Macht Real einen Fehler, müssen wir da sein. Das ist ein Halbfinale der Champions League. Gehst du mit Angst rein, hast du keine Chance", sagte Lewandowski dem kicker.

Der Stürmer erinnerte an das vergangene Jahr, als die Bayern im Viertelfinale an Real gescheitert waren: "Ich war angeschlagen, nicht bei 100 Prozent und habe mich selbst gequält. Wir sind mit viel Pech ausgeschieden." In der Mannschaft, so der Pole, sei das letzte Jahr aber "kein großes Thema" mehr.

Sein Fazit: "Das muss man abhaken, darüber nachzudenken bringt nichts. Es ist jetzt eine andere Saison, wir müssen uns auf unsere Leistung konzentrieren. Mir ist es egal, wie viele Tore ich schieße, Hauptsache, wir kommen weiter."

Bayern vs. Real: Boateng lobt Cristiano Ronaldo

Für ein Weiterkommen wird auch Boateng wichtig sein. Er und seine Kollegen sind ganz besonders gefordert, wenn Cristiano Ronaldo an den Ball kommt.

"Ganz auszuschalten ist er sowieso nicht, er bekommt immer seine Chance im Spiel, weil er super Läufe und ein exzellentes Timing hat", erklärte Boateng im kicker.

Die Qualität von CR7 ist dem deutschen Nationalspieler aus vielen Begegnungen bekannt: "Kompletter als Cristiano kann ein Stürmer nicht sein. Linker Fuß, rechter Fuß, Kopfball - er beherrscht alles in Perfektion. Und vor dem Tor ist er wie eine Maschine."

Boateng erinnerte sich zurück: "Mit Bayern bin ich einmal gegen ihn und Real weitergekommen, aber zweimal ausgeschieden. Ihn auszuschalten macht am Ende freilich nur 50 Prozent aus, dafür sind die anderen Spieler bei den Königlichen schlichtweg zu gut."

FC Bayern: Die nächsten Partien im Überblick

Datum Wettbewerb Gegner
25.04. Champions League Real Madrid (H)
28.04. Bundesliga Eintracht Frankfurt (H)
01.05. Champions League Real Madrid (A)
05.05. Bundesliga 1. FC Köln (A)
12.05. Bundesliga VfB Stuttgart (H)
19.05. DFB-Pokal Eintracht Frankfurt

Mehr bei SPOX: 34. Spieltag: Atletico und Valencia patzen im Kampf um Platz zwei | Magic Moment: "Roberto Carlos - dieser Idiot!" | Heynckes bringt Talent Mai von Beginn an