Champions League: Hamit Altintop: Besiktas kann gegen Bayern das Wunder schaffen

Der frühere Bundesligaspieler Hamit Altintop traut Besiktas im Achtelfinale der Champions League gegen den FC Bayern München eine Überraschung zu. "Wenn ihnen im Hinspiel ein Auswärtstor gelingt, können sie zuhause das Wunder schaffen, sofern sie demütig bleiben", sagte der 36-Jährige im Interview mit Goal .

Der frühere Bundesligaspieler Hamit Altintop traut Besiktas im Achtelfinale der Champions League gegen den FC Bayern München eine Überraschung zu. "Wenn ihnen im Hinspiel ein Auswärtstor gelingt, können sie zuhause das Wunder schaffen, sofern sie demütig bleiben", sagte der 36-Jährige im Interview mit Goal.

Besiktas' Stil sei "gut anzusehen und offensiv sehr produktiv. Es stärkt ihr Selbstvertrauen, dass sie die Gruppe als Erster abgeschlossen haben. Das war ein großer Erfolg", führte Altintop aus, warnte aber: "Es braucht Klasse und Erfahrung, um mit solch einer Situation umzugehen. Man muss betonen, dass sie ein in der Champions League sehr unerfahrenes Team sind. Die Bayern spielen seit Jahren auf diesem Niveau."

Spielerisch sieht der 84-fache türkische Nationalspieler indes Parallelen zum FC Arsenal. "Was das Passspiel und den Druck, den sie ausüben, angeht, würde ich Besiktas mit Arsenal vergleichen. Aber Arsenal hat vergangene Saison zehn Tore gegen Bayern kassiert, das sollte man nicht vergessen. Sie können definitiv gewinnen, aber dafür brauchen sie ihren besten Tag."

Altintop spielte von 2007 bis 2011 selbst für den FC Bayern. Zuletzt war er für Darmstadt 98 in der 2. Bundesliga aktiv.

Mehr bei SPOX: Heynckes leitet nach grippalem Infekt wieder das Bayern-Training | Bayer-Bayern am 17. April, Schalke-Frankfurt am 18. April | Wolfsburger Fans planen gegen Bayern Stimmungsboykott