Champions League: Wo gibt es FC Liverpool - Spartak Moskau live?

Zum Abschluss der Champions-League-Gruppenphase empfängt Jürgen Klopps FC Liverpool an der heimischen Anfield Road Spartak Moskau (Mittwoch, 20:45 im LIVETICKER ). Im Fernduell mit dem FC Sevilla geht es für die Reds um den Gruppensieg, aber auch der Gast aus Russland hat den Achtelfinaleinzug noch in eigener Hand. SPOX hat alle Infos zu der Partie, den beiden Mannschaften, sowie der Übertragung im TV, Livestream und Liveticker.

Zum Abschluss der Champions-League-Gruppenphase empfängt Jürgen Klopps FC Liverpool an der heimischen Anfield Road Spartak Moskau (Mittwoch, 20:45 im LIVETICKER). Im Fernduell mit dem FC Sevilla geht es für die Reds um den Gruppensieg, aber auch der Gast aus Russland hat den Achtelfinaleinzug noch in eigener Hand. SPOX hat alle Infos zu der Partie, den beiden Mannschaften, sowie der Übertragung im TV, Livestream und Liveticker.

Die Ausgangslage in Gruppe E könnte kaum spannender sein. Liverpool, Sevilla und Moskau kämpfen am letzen Spieltag um den Einzug ins Achtelfinale. Alle drei Teams können noch Gruppensieger, Zweiter oder sogar Dritter werden.

Die beste Ausgangslage hat dabei der FC Liverpool, der mit einem Sieg als Gruppenerster das Achtelfinale erreichen würde und bei einem Unentschieden immer noch mindestens Zweiter wäre.

Der Gast aus Moskau muss an der Anfield Road drei Punkte holen, um Gruppenzweiter zu werden. Sollte der FC Sevilla es tatsächlich nicht schaffen gegen NK Maribor zu gewinnen, könnte Moskau sogar noch als Erster durchs Ziel gehen.

Sevilla hingegen hat im Auswärtsspiel in Maribor eine vermeintlich leichte Aufgabe. Die Slowenen sind bereits ausgeschieden. Sowohl mit einem Sieg als auch mit einem Remis wären die Spanier sicher für die K.o.-Phase qualifiziert. Für den Gruppensieg bräuchte Sevilla neben dem eigenen Dreier eine Niederlage des FC Liverpool.

In dem Szenario eines Sieges von Spartak Moskau und des FC Sevilla wären wiederum die Reds ausgeschieden, da sie dann den direkten Vergleich mit den Russen verloren hätten.

Aufstellung Liverpool

Karius - Gomez, Klavan, Lovren, Moreno - Wijnaldum, Can, Coutinho - Salah, Firmino, Mane.

Aufstellung Spartak Moskau

Selikhov - Eshchenko, Tasci, Bocchetti, Dzhikiya - Glushakov, Fernando - Zobnin, Luiz Adriano, Promes - Ze Luis.

Champions League: Die Tabelle der Gruppe E

Platz Mannschaft S U N Tore Differenz Punkte
1 FC Liverpool 2 3 0 16:6 10 9
2 FC Sevilla 2 2 1 11:11 0 8
3 Spartak Moskau 1 3 1 9:6 3 6
4 NK Maribor 0 2 3 2:15 -13 2

Wann findet FC Liverpool gegen Spartak Moskau statt?

Partie FC Liverpool - Spartak Moskau
Datum 06. Dezember 2017
Uhrzeit 20:45 (MEZ)
Ort Anfield Road (54.074 Plätze), Liverpool

Wo kann ich die Partie im TV und Livestream sehen?

Sky überträgt das Spiel im Pay-TV. Dort kann die Partie als Einzelspiel oder in der Konferenz verfolgt werden. Skygoermöglicht den Kunden des Senders darüber hinaus, das Spiel im Livestream zu verfolgen.

Wo kann ich die Partie im Liveticker verfolgen?

SPOX bietet zu allen der UEFA Champions League einen Liveticker an.

FC Liverpool: Offensive kommt ins Rollen - Matip fällt aus

Jürgen Klopp rief zu Saisonbeginn bereits seine Kritiker auf den Plan, als die Reds weder in der Champions League noch in der Liga die hohen Erwartungen an der Merseyside zu hundert Prozent erfüllten.

Zuletzt gab es aber wieder zwei klare Siege, die Liverpool auf Rang vier brachten. In der Königsklasse ist das Team immer noch ungeschlagen, wenn auch die vielen Unentschieden dazu geführt haben, dass man noch nicht vorzeitig für das Achtelfinale qualifiziert ist.

Auffällig in den letzten Wochen war, dass sowohl Philippe Coutinho als auch Sadio Mane endlich fit und verletzungsfrei sind. Zusammen mit Liverpools neuem Superstar Mohamed Salah und dem Ex-Hoffenheimer Roberto Firmino kommt Jürgen Klopps Offensive so langsam richtig ins Rollen. Acht Tore aus den letzten zwei Partien sprechen eine deutliche Sprache.

In der Abwehr wird Klopp jedoch auf Innenverteidiger Joel Matip verzichten müssen, der mit einer Muskelverletzung ausfällt.

Spartak Moskau: Gelingt die Überraschung?

Nach der Auslosung der Champions-League-Gruppen rechneten nicht wenige damit, dass Spartak Moskau in einer Gruppe mit Sevilla und Liverpool nur der Gang in die Europa League bleibt. Doch die Russen holten zuhause ein 1:1 gegen die Reds und schlugen den FC Sevilla gar mit 5:1.

Auch wenn vor dem 6. Spieltag wieder alles danach aussieht, als würde Spartak 2018 Europa League spielen, hat die Mannschaft von Massimo Carrera bereits bewiesen, dass man sie nicht unterschätzen sollte. Am letzten Spieltag das Schicksal noch selbst in der Hand zu haben, darf in Moskau bereits als Erfolg verbucht werden.

Mehr bei SPOX: Ägypten-Coach: Real Madrid will Liverpools Salah | Emre Can über Liverpool, Manchester City und seine Zukunft | Premier League: Das Livestream-Programm bei DAZN