Champions League: FC Bayern München gegen FC Sevilla auf Halbfinalkurs

Der FC Bayern München liegt im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League auf Halbfinalkurs. Gegen den FC Sevilla steht es nach 45 Minuten 0:0.

Der FC Bayern München liegt im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League auf Halbfinalkurs. Gegen den FC Sevilla steht es nach 45 Minuten 0:0.

Bei den Bayern hatten Mats Hummels und Franck Ribery die besten Möglichkeiten zur Führung, doch konnten den Ball nicht im Tor unterbringen.

FC Bayern gegen Sevilla im Viertelfinale der Champions League

Da die Bayern das Hinspiel in Sevilla mit 2:1 gewonnen haben, wären die Münchner bei diesem Ergebnis im Halbfinale.

Im Ramon Sanchez Pizjuan ging der FC Sevilla durch einen Treffer von Pablo Sarabia in Führung.

Die Münchner kamen durch ein Eigentor von Jesus Navas und dem Treffer von Thiago zum wichtigen Auswärtssieg.

Die wichtigsten Statistiken zum Rückspiel:

  • Jubiläum beim FC Bayern: Jerome Boateng und Thomas Müller haben ihr 100. Spiel im europäischen Wettbewerb bestritten.
  • Auf beiden Seiten sind je vier Spieler aus der Startelf vorbelastet und würden bei einer Gelben Karte in einem Halbfinal-Hinspiel fehlen. Bei den Bayern sind dies Ribery, Lewandowski, Boateng und Kimmich. Bei Sevilla sind Ben Yedder, Correa, Escudero und Mercado bedroht. James Rodriguez ist der einzige FCB-Profi, der in jedem der nun zehn CL-Spielen in dieser Saison zum Einsatz kommt.

Bayern gegen Sevilla live verfolgen

Hier gibt es alle Infos, wo ihr die Partie im TV, Livestream oder Liveticker verfolgen könnt.