Champions League: Alle Infos zur CL-Auslosung 2017/18

Zum Start der Champions-League-Saison 2017/18 empfängt der FC Bayern den RSC Anderlecht , Borussia Dortmund gastiert bei den Tottenham Hotspurs und RB Leipzig bekommt es bei seiner Premiere auf internationalem Parkett mit der AS Monaco zu tun. Hier gibt es alle Infos zu der Auslosung , den Terminen sowie dem Livestream und Liveticker.

Zum Start der Champions-League-Saison 2017/18 empfängt der FC Bayern den RSC Anderlecht, Borussia Dortmund gastiert bei den Tottenham Hotspurs und RB Leipzig bekommt es bei seiner Premiere auf internationalem Parkett mit der AS Monaco zu tun. Hier gibt es alle Infos zu der Auslosung , den Terminen sowie dem Livestream und Liveticker.

Am 12. September startet die Champions League in die neue Saison. Bis zum 6. Dezember wird die Gruppenphase ausgetragen, ehe es dann im neuen Jahr mit der K.O.-Phase weitergeht. Am 26.05.2018 steigt das Finale im NSK Olimpiyski von Kiew, Real Madrid will nach der erfolgreichen Titelverteidigung den Henkelpott dort zum dritten Mal in Folge in die Höhe stemmen.

Die Termine der Champions League-Saison 2017/18

Termin Runde
12. - 13.09.17 Gruppenphase, 1. Spieltag
26. - 27.09.17 Gruppenphase, 2. Spieltag
17. - 18.10.17 Gruppenphase, 3. Spieltag
31.10.17 - 01.11.17 Gruppenphase, 4. Spieltag
21. - 22.11.17 Gruppenphase, 5. Spieltag
05. - 06.12.17 Gruppenphase, 6. Spieltag
13. - 14.02.18 und 20. - 21.02.18 Achtelfinale, Hinspiele
06. - 07.03.18 und 13. - 14.03.18 Achtelfinale, Rückspiele
03. - 04.04.18 Viertelfinale, Hinspiele
10. - 11.04.18 Viertelfinale, Rückspiele
24. - 25.04.18 Halbfinale, Hinspiele
01. - 02.05.18 Halbfinale, Rückspiele
26.05.18 Finale

Wo kann ich die Champions League im TV und Livestream verfolgen?

Alle Partien der Champions League sind als Einzelpartie und in der Konferenz bei SKY zu sehen. Über SKY Go können die Partien zudem im Livestream auf mobilen Endgeräten verfolgt werden.

Darüber hinaus bietet auch das ZDF pro Spieltag eine Mittwochs-Begegnung im Free-TV an, die parallel dazu auch auf der ZDF-Homepage im Livestream übertragen wird. Am ersten Spieltag ist die Partie Tottenham Hotspur - Borussia Dortmund im frei empfangbaren Fernsehen zu sehen.

Wo kann ich die Champions League im LIVETICKER verfolgen?

Auch mit dem LIVETICKER von SPOX verpasst ihr nichts von den Champions League-Spielen.

Wo und wann fand die Auslosung der CL-Gruppenphase statt?

Die Auslosung fand jetzt im Grimaldi-Forum in Monaco statt. Im Rahmen der Zeremonie verleiht die UEFA u.a. auch die Auszeichnungen zum Spieler und zur Spielerin des Jahres.

Wie wurden die Lostöpfe für die CL-Auslosung bestimmt?

Der Titelverteidiger sowie die Meister der Länder, die in der UEFA-Fünfjahreswertung die Plätze 1 bis 7 belegen, landen in Topf 1. Grundlage für die Einteilung der übrigen 24 qualifizierten Teams in die Töpfe 2 bis 4 sind dann die Klub-Koeffizienten dieser Teams.

Da Real Madrid sowohl amtierender Titelträger als auch spanischer Meister ist, rückt Schachtjor Donetsk als Landesmeister aus der Ukraine (Platz 8 der UEFA-Fünfjahreswertung) in Lostopf 1 auf.

In welchen Lostöpfen waren FC Bayern, BVB, RB Leipzig?

  • FC Bayern München: Als deutscher Meister war der FC Bayern in Topf 1 gesetzt.
  • Borussia Dortmund: Der BVB landete aufgrund eines hohen Klub-Koeffizienten in Topf 2.
  • RB Leipzig: Für den Champions-League-Neuling reichte es nur für Topf 4.

Welche Teams sind für die Gruppenphase der CL qualifiziert?

Topf 1:

Mannschaft Liga - Land
Real Madrid Primera Division - Spanien
FC Bayern München Bundeslig - Deutschland
Chelsea FC Premier League - England
Juventus Turin Serie A - Italien
AS Monaco Ligue 1 - Frankreich
Spartak Moskau Premjer Liga - Russland
Shakhtar Donezk Premjer Liha - Ukraine
Benfica Lissabon Primeira Liga - Portugal

Topf 2:

Mannschaft Liga - Land
FC Barcelona Primera Division - Spanien
Atletico Madrid Primera Division - Spanien
FC Sevilla Primera Division - Spanien
Borussia Dortmund Bundesliga - Deutschland
Paris Saint-Germain Ligue 1 - Frankreich
Manchester City Premier League - England
FC Porto Primeira Liga - Portugal
Manchester United Premier League - England

Topf 3:

Mannschaft Liga - Land
SSC Neapel Serie A - Italien
Tottenham Hotspur Premier League - England
FC Basel Super League - Schweiz
Olympiakos Piräus Super League - Griechenland
RSC Anderlecht Pro League - Belgien
FC Liverpool Premier League - England
Besiktas Istanbul Süper Lig - Türkei
AS Rom Serie A - Italien

Topf 4:

Mannschaft Liga - Land
Celtic Glasgow Premiership - Schottland
ZSKA Moskau Premjer Liga - Russland
Sporting Lissabon Primeira Liga - Portugal
APOEL Nikosia First Division - Zypern
Feyenoord Rotterdam Eredivisie - Niederlande
NK Maribor Slovenska Nogometna Liga - Slowenien
FK Qarabag Premyer Liqası - Aserbaidschan
RB Leipzig Bundesliga - Deutschland

Wie lief die Auslosung der Champions-League-Gruppen ab?

Die Mannschaften aus Lostopf 1 sind als Gruppenköpfe gesetzt, können also in der Gruppenphase nicht aufeinander treffen. Außerdem sind Duelle zwischen Teams aus dem gleichen Land ausgeschlossen. Borussia Dortmund, der FC Bayern und RB Leipzig können also nicht in eine gemeinsame Gruppe gelost werden.

Den Köpfen der Gruppen A bis H werden dann jeweils eine Mannschaft aus den Töpfen 2, 3 und 4 zugelost.

Welche Gegner haben FC Bayern, BVB und RB Leipzig?

Gruppe B mit FC Bayern:

Mannschaft Liga - Land
FC Bayern München Bundesliga - Deutschland
Paris Saint-Germain Ligue 1 - Frankreich
RSC Anderlecht Pro League - Belgien
Celtic Glasgow Premiership - Schottland

Gruppe G mit RB Leipzig:

Mannschaft Liga - Land
AS Monaco Ligue 1 - Frankreich
FC Porto Primeira Liga - Portugal
Besiktas Istanbul Süper Lig - Türkei
RB Leipzig Bundesliga - Deutschland

Gruppe H mit BVB:

Mannschaft Liga - Land
Real Madrid Primera Division - Spanien
Borussia Dortmund Bundesliga - Deutschland
Tottenham Hotspur Premier League - England
APOEL Nikosia First Division - Zypern

Mehr bei SPOX: Alle Infos zum Spielplan 2017/18 | Alle Infos zum Spielplan der Primera Division | Alle Infos zur FIFA Klub-WM 2017