CGTN: TCM spielt weiterhin eine wichtige Rolle bei der Behandlung von COVID-19

BEIJING, 12. Januar 2023 /PRNewswire/ -- Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) spielt eine wichtige Rolle in Chinas Kampf gegen COVID-19.

Da China den Schwerpunkt seiner COVID-19-Maßnahmen von der Infektionsprävention auf den Gesundheitsschutz der Menschen und die Verhinderung schwerer Fälle verlagert, wird die einzigartige Stärke der TCM von den Gesundheitsbehörden weiter genutzt, um das Leben und die Gesundheit der Menschen zu schützen.

Am 5. Januar veröffentlichte China die 10. Version des Diagnose- und Behandlungsprotokolls für COVID-19, das die wertvollen Erfahrungen mit der Anwendung der TCM bei der Behandlung von schweren und kritischen Fällen vollständig widerspiegelt. Das neue Protokoll führt gezielte TCM-Behandlungen für schwere Fälle ein und schlägt ziemlich umfassende therapeutische TCM-Lösungen für Kinder vor.

Das Land hat auch einen spezifischen Plan zur Behandlung der COVID-19-Epidemie entwickelt, bei dem sowohl die TCM als auch die westliche Medizin für schwerkranke und gefährdete Patienten eingesetzt werden.

Die Bedeutung der TCM im Kampf gegen das Coronavirus zeigt sich derzeit vor allem in drei Aspekten.

„Erstens kann die Intervention für Patienten abgestuft werden", erklärte Huang Luqi, stellvertretender Leiter der Nationalen Verwaltung für Traditionelle Chinesische Medizin, am 4. Januar auf einer Pressekonferenz. „Die Patienten können geeignete TCM für die Behandlung zu Hause wählen, um das Überlastungsrisiko und den Druck auf medizinische Einrichtungen und Ressourcen zu verringern."

Zweitens können sich Patienten mit leichten und gewöhnlichen Symptomen auf die TCM als Behandlung verlassen, so Huang.

Drittens spielt die TCM eine Rolle bei der Genesung. Nach einem negativen Nukleinsäurebefund leiden viele Patienten weiter unter Husten, Fatigue, Schwitzen und anderen Symptomen.

„Mit der TCM können diese Symptome behandelt werden und sie kann bei der Regulierung des Körpers ganzheitlich unterstützen", erklärte Huang.

China unternimmt immer mehr Anstrengungen, um Patienten in ländlichen Gebieten mit TCM zu helfen.

Im Kreis Daming in der Stadt Handan in der nordchinesischen Provinz Hebei gehen Ärzte in ländliche Gebiete, bieten älteren Dorfbewohnern kostenlose Beratungen und Diagnosen an und verteilen kostenlos Medikamente, von denen die meisten TCM und Mischungen sind.

„Ich habe hier zweimal Medizin bekommen, und nach der Einnahme geht es meinen Familienmitgliedern besser", erklärte der Bewohner Wang Aijiao.

„Unser Krankenhaus und die anderen Krankenhäuser schicken zweimal pro Woche Ärzte in die Dörfer", erklärte Yang Chenjuan, ein Arzt des Daming-Krankenhauses für traditionelle chinesische Medizin.

„Wir versorgen sie auch mit kostenloser chinesischer Kräutermedizin, pflanzlichen Heilmitteln für Fußbäder und TCM-Begasung und bieten weitere Gesundheitsberatung an", erklärte Yang.

TCM-Unternehmen im ganzen Land nutzen fortschrittliche Herstellungsverfahren, um eine ausreichende Produktion von Medikamenten sicherzustellen und TCM-Theorien und -Praktiken zur Eindämmung von Erkrankungen weiterzuentwickeln und zu verbessern.

Die Produktionslinien des Pharmaunternehmens Zhendong Group laufen 24 Stunden am Tag, um die Arzneimittel zur Vorbeugung von COVID-19 herzustellen.

„Wir haben mehr in die Herstellung proprietärer chinesischer Arzneimittel mit modernen Konzepten investiert, vom Anbau und der Lagerung chinesischer Kräuter bis zur Produktentwicklung. Dies ist eine Gelegenheit für uns, der Gesellschaft etwas zurückzugeben", erklärt Li Anping, Präsident des Unternehmens.

TCM-Behandlung bietet immer noch eine wirksame Behandlung gegen neue COVID-19-Varianten.

„Die derzeitigen Varianten verursachen alle Infektionen der oberen Atemwege", erklärte Liu Qingquan, Präsident des Beijing Hospital of Traditional Chinese Medicine, auf einer Pressekonferenz am Montag und fügte hinzu, dass sich die neuen Varianten, die sich in anderen Ländern ausbreiten, wie BQ.1 oder XBB, nicht grundlegend von den BA.5.2 und BF.7 unterscheiden, die vorwiegend in China im Umlauf waren.

„Unsere TCM-Behandlung funktioniert immer noch", erklärte Liu.

https://news.cgtn.com/news/2023-01-11/TCM-continues-to-play-significant-role-in-treating-COVID-19-1gvsGymjqU0/index.html

 

Cision
Cision

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/cgtn-tcm-spielt-weiterhin-eine-wichtige-rolle-bei-der-behandlung-von-covid-19-301720553.html