Cepton und ZKW zeigen Hauptscheinwerfer mit Lidar auf der IAA Transportation

Die integrierte Lösung verbessert die Totwinkelerkennung dank hoher Präzision und erhöhter Sensorposition

SAN JOSÉ, CA, August 25, 2022--(BUSINESS WIRE)--Cepton, Inc. (Nasdaq: CPTN), Anbieter von leistungsstarken Lidar-Lösungen wird auf der IAA Transportation 2022 eine integrierte Lidar-Lösung für Hauptscheinwerfer vorstellen. Die Lösung wurde gemeinsam mit der ZKW Group GmbH entworfen, einem Spezialisten für innovative Premium-Lichtsysteme und Elektronik.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220823005324/de/

Die Scheinwerfer-Integration wird auf der IAA Transportation vorgestellt. Halle 12, Stand B58. Copyright: ZKW Group GmbH.

Die IAA Transportation findet von 20. bis 25. September in Hannover statt. In Halle 12, Stand B58 zeigt Cepton den Nova-Sensor, der in einen LKW-Scheinwerfer von ZKW eingebaut ist.Besucher können sich bei einer Live-Demonstration von der 3D-Nahfeld-Wahrnehmung der Lösung überzeugen, die dafür entworfen wurde, um die Wahrnehmung von Objekten im toten Winkel von Fahrzeugen zu verbessern.

Der preisgekrönte Lidar-Sensor Nova von Cepton zeichnet sich durch eine Kombination aus kompakter Bauweise, hoher Auflösung und einem großen horizontalen und vertikalen Sichtfeld aus. Die geringe Größe des Sensors erlaubt eine flexible, nahtlose Integration für eine 360-Grad-Wahrnehmung. Dadurch können Objekte in der unmittelbaren Umgebung des Fahrzeugs wie Fußgänger, Fahrradfahrer und andere Hindernisse auf der Straße akkurat wahrnehmen. Basierend auf der patentierten Lidar-Technologie von Cepton und dem speziellen ASIC-Microchip erreicht der Nova-Sensor eine hohe System- und Energieeffizienz. Damit eignet sich die Lidar-Lösung für PKW, kommerzielle Fahrzeuge und E-Fahrzeuge.

Nova ist die ideale Lösung für die vorgeschriebene Totwinkelerkennung und kann in vielen Automotive-Systemen genutzt werden. Der Sensor kann in ADAS-Systemen oder autonom fahrenden Fahrzeugen verbaut werden und so die Sicherheit für besonders gefährdete Verkehrsteilnehmer verbessern, während der Sensor gleichzeitig autonomes Fahren und Einparken unterstützt.

Durch die Zusammenarbeit mit ZKW kann Cepton zeigen, wie einfach sich der Nova-Sensor in Hauptscheinwerfer integrieren lässt und dass es sich hier um eine sinnvolle Platzierungsmöglichkeit für Lidar-Sensoren handelt. Die Scheinwerfer-Integration zeichnet sich durch den diskreten Einbau, einen Reinigungsmechanismus und einen hohen Schutz des Sensors aus. Zusätzlich ist es möglich durch ein Dual-Sensor Konzept, Cut-in-Szenarien zu detektieren.

„Wir sind begeistert, dem IAA-Publikum das Ergebnis der Zusammenarbeit mit ZKW vorzustellen", so Jun Pei, CEO und Mitbegründer von Cepton. „ZKW ist ein führendes Unternehmen für Lichtsysteme und durch die Zusammenarbeit können wir zeigen, dass unsere Sensoren für den Massenmarkt optimiert sind. Die Tatsache, dass unsere Lösungen in Komponenten wie Scheinwerfer integriert werden können, zeigen, wie gut skalierbar unsere Technologie ist. So profitieren alle Verkehrsteilnehmer von den Sicherheitsvorteilen durch Lidar Sensorik und wir tragen gleichzeitig dazu bei, die Zukunft der autonomen Mobilität voranzutreiben."

„Für uns als innovativer Zulieferer für Premium-Lichtsysteme ist es sehr wichtig, die richtigen Technologien zu nutzen. Daher sind wir ständig auf der Suche nach kompetenten Partnern – im Lidar Umfeld haben wir mit Cepton nun einen gefunden", sagt Dr. Wilhelm Steger, CEO ZKW Group. Die patentierte Lidar-Technologie von Cepton findet die ideale Balance zwischen Leistung, Zuverlässigkeit und Kosteneffizienz. Cepton bietet ein umfassendes Portfolio an Lidar-Lösungen: Lidar Sensoren für den Nah- und Fernbereich sowie intelligente Wahrnehmungslösungen für den Automobil-Sektor und für smarte Infrastruktur-Lösungen.

Mehr über Cepton und die Produkte erfahren Sie auf der IAA Transportation, Halle 12, Stand B58. Anfragen für Interviews richten Sie bitte an akuhn@webershandwick.com, Telefon: +49 89 380179-39.

Über Cepton Cepton Technologies, Inc.

Cepton bietet hochmoderne, intelligente, auf Lidar basierende Lösungen für eine Reihe von Märkten, darunter autonomes Fahren, ADAS, Smart Cities, Smart Spaces und industrielle Anwendungen. Die patentierte Lidar-Technologie von Cepton ermöglicht zuverlässige, skalierbare und kosteneffektive Lösungen, die eine 3D-Wahrnehmung mit großer Reichweite und hoher Auflösung für intelligente Anwendungen liefern.

Cepton wurde 2016 gegründet und wird von Branchenexperten mit über zwei Jahrzehnten Erfahrung im Bereich Lidar und Advanced Imaging geleitet. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Kommerzialisierung von leistungsstarken und qualitativ hochwertigen Lidar-Lösungen für den Massenmarkt. Cepton hat seinen Sitz in San Jose, Kalifornien, USA. Darüber hinaus hat das Unternehmen Niederlassungen in Deutschland, Kanada, Japan und Indien um einen schnell wachsenden globalen Kundenstamm zu bedienen.

Weitere Informationen finden Sie auf www.cepton.com, Twitter oder LinkedIn.

Über ZKW Group

Die ZKW Group ist der Spezialist für innovative Premium-Lichtsysteme und Elektronik. Als Systemlieferant ist ZKW ein globaler Partner der Automobilindustrie. Unter dem Motto „Bright Minds, Bright Lights" entwickelt und produziert ZKW mit modernen Fertigungstechnologien komplexe Premium-Licht- und Elektronikmodule für internationale Automobilhersteller.

Zu den Top-Produkten gehören leistungsfähige und kosteneffiziente LED-Komplettsysteme. Die ZKW Group verfügt weltweit über zwölf Standorte mit einer intelligent vernetzten Entwicklung und Produktion. Im Jahr 2021 beschäftigte die Gruppe rund 10.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete einen Gesamtumsatz von 1,07 Milliarden Euro.

Gemäß der Unternehmensvision „Wegweisende Premium-Licht- und Elektroniksysteme von ZKW für alle Mobilitätskonzepte der globalen Automobilindustrie" ist es das oberste Ziel des Unternehmens, hochwertige Hightech-Produkte zu produzieren und die Entwicklung innovativer ganzheitlicher Lichtsysteme voranzutreiben.

Mit ihren Innovationen gestaltet die ZKW Group Fahrzeuge begehrenswerter, einzigartiger, sicherer und energieeffizienter.

Das 360-Grad-Produktportfolio umfasst Scheinwerfer und Nebelscheinwerfer, Rückleuchten, Blinker, Innen- und Kennzeichenleuchten sowie Elektronikmodule. Große Automobilhersteller vertrauen mit ihren Marken auf die innovativen Produkte von ZKW. Wir sind stolz auf unsere Kunden wie BMW (BMW, Rolls Royce), Daimler (Mercedes-Benz Cars und Trucks), Ford (Lincoln, Ford), Geely (Volvo, Polestar, Lynk & Co, Geely), General Motors (Buick, Chevrolet, Cadillac), Hyundai (Kia), JLR (Jaguar, Land Rover), Stellantis (Opel, Citroen), Renault/Nissan (Infiniti, Alpine), VGTT (Volvo Trucks, MACK) und VW (Audi, Porsche, Skoda, Lamborghini, MAN, VW, Seat).

Mit intelligenten Lichtsystemen und innovativem Styling prägt ZKW das Aussehen und den Charakter von Fahrzeugen weltweit.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220823005324/de/

Contacts

Pressekontakt:

Annika Kuhn, akuhn@webershandwick.com

Faithy Li, Cepton, Inc., media@cepton.com

Sandra Simeonidis-Huber, ZKW Group, sandra.simeonidis-huber@zkw-group.com