CEO von Everstream Analytics wird im Rahmen von „Women in Supply Chain" für Spitzenleistungen bei Führung und Mentoring geehrt

Der dritte jährlich verliehene „Women in Supply Chain"-Award würdigt starke weibliche Führungskräfte in der Lieferkette

SAN MARCOS, Kalifornien (USA), September 19, 2022--(BUSINESS WIRE)--Everstream Analytics, ein auf Lieferkettenerkenntnisse und Risikoanalysen spezialisiertes global aufgestelltes Unternehmen, gab heute bekannt, dass Supply & Demand Chain Executive den CEO von Everstream Analytics, Julie Gerdeman, für den „Women in Supply Chain"-Award 2022 ausgewählt hat.

Unter Gerdemans Führung wuchs der weltweite Kundenstamm von Everstream, der Marken wie Google, DuPont, Bayer, Unilever und Schneider Electric umfasset, allein in diesem Jahr um 550 %. Darüber hinaus verzeichneten die Kunden von Everstream eine Reduktion um 30 % bei den Umsatzeinbußen durch Unterbrechungen der Lieferkette und eine Zeitersparnis von 70 % bei der Erkennung und Bewertung von potenziellen Unterbrechungen. Im Mai sicherte das Unternehmen 24 Millionen US-Dollar im Rahmen einer Finanzierung der Serie A und kündigte neue Kunden an, darunter AB InBev, KIOXIA, Shaw Industries und Whirlpool.

„Ich bin für die Anerkennung von Supply & Demand Chain Executive durch diesen Award wirklich sehr dankbar. Es ist eine Ehre, ein vielfältiges und talentiertes Team zu leiten, in dem sich alle dafür einsetzen, Unternehmen auf der ganzen Welt dabei zu helfen, Unterbrechungen der Lieferkette zu verhindern und zu beheben", sagte Gerdeman. „Wir bleiben dem Ziel verpflichtet, unseren Kunden dabei zu helfen, nachhaltigere Lieferketten zu schaffen, und investieren weiterhin in unsere Mitarbeiter*innen und unsere Technologien, um unsere Führungsposition, wenn es um die Widerstandsfähigkeit der Lieferkette geht, zu behalten."

Im Verlauf des letzten Jahres gab es in der globalen Lieferkette noch nie dagewesene Unterbrechungen infolge von Ereignissen wie der COVID-19-Pandemie, einer globalen Lebensmittelkrise, Arbeitskonflikten und Wetterereignissen wie Hitzewellen und Dürren. Die Plattform von Everstream kombiniert Milliarden von Lieferkettendatenpunkten mit leistungsfähiger KI, fortschrittlichen Analysen und Graphentechnologie und produziert auf Material-, Lieferanten- und Produktionsanlagen-Ebene bewertete langfristige strategische Risikowerte. So konnte Everstream seinen Kunden angesichts dieser erwarteten und unerwarteten Ereignisse den Weg weisen, um Risiken zu minimieren.

„Als ich diesen Award vor drei Jahren einführte, war ich auf einen harten Kampf vorbereitet. Die Lieferkettenbranche ausreichend darüber zu informieren, warum die Anerkennung von Frauen in der Lieferkette wichtig war, erschien mir als weiter Weg. Jedoch ist dieser Award, die Preisträgerinnen und jene, die Nominierungen einreichten, sowohl Männer als auch Frauen, ein Zeugnis dafür, dass Lieferkettenorganisationen bereits ihre weiblichen Führungskräfte anerkannten – sie bedurften lediglich einer besseren Plattform", kommentiert Marina Mayer, Chefredakteurin von Supply & Demand Chain Executive und Food Logistics. „Dieses Jahr erhielten wir über 280 Einreichungen. Fast 100 davon kamen von Männern. Ich bin sehr stolz auf alle, die teilnahmen, Männer und Frauen. Ich bin stolz, diese Frauen als Mentorinnen, Vorbilder und Branchenfreundinnen zu bezeichnen. Ich bin stolz, sie zu interviewen, sie zu unterstützen und ihre Karriere zu fördern. Und ich hoffe, die Gewinnerinnen aus diesem und dem letzten Jahr beim anstehenden Women in Supply Chain-Forum begrüßen zu dürfen."

Mit dem „Women in Supply Chain"-Award werden weibliche Führungskräfte in der Lieferkette gewürdigt, deren Errungenschaften, Mentoring und Beispiele ein Fundament für Frauen auf allen Ebenen des Lieferkettennetzwerks eines Unternehmens legen. Die diesjährige Liste beinhaltet Personen, die es Lieferketten-Kunden und der Lieferketten-Community im weiteren Sinne ermöglicht haben, sich mit den Herausforderungen von heute und morgen auseinanderzusetzen.

Die vollständige Liste der Preisträgerinnen des diesjährigen Women in Supply Chain-Awards finden Sie hier: https://sdce.me/7wmmgj.

Weitere Informationen über Everstream finden Sie unter: https://www.everstream.ai/

Über Everstream Analytics

Everstream Analytics setzt Maßstäbe für die globale Lieferkette. Durch die Anwendung von künstlicher Intelligenz und prädiktiver Analysen auf den enormen Datensatz des Unternehmens liefert Everstream vorausschauende Erkenntnisse und Risikobewertungen, die Unternehmen für eine intelligentere, autonomere und nachhaltigere Lieferkette brauchen. Die bewährte Lösung von Everstream lässt sich mit Beschaffungs-, Logistik- und Geschäftskontinuitätsplattformen integrieren und generiert die umfassenden Informationen, scharfsinnigen Analysen und genauen Vorhersagen, die erforderlich sind, um Lieferketten in geschäftsverändernde Vermögenswerte zu verwandeln. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.everstream.ai/.

ÜberSupply & Demand Chain Executive

Supply & Demand Chain Executive ist die einzige Publikation, die die gesamte globale Lieferkette abdeckt und sich dabei auf Bereiche wie Transport, Lagerung, Verpackung, Beschaffung, Risikomanagement und berufliche Weiterentwicklung konzentriert. Supply & Demand Chain Executive und die Schwesterpublikation Food Logistics beherbergen zudem den Podcast-Kanal L.I.N.K., SCNSummit.com, SupplyChainLearningCenter.com sowie das Women in Supply Chain-Forum und mehr. Weitere Informationen finden Sie unter www.SDCExec.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220919005033/de/

Contacts

Ann-Kristin Manno
everstream@grayling.com