Centessa Pharmaceuticals gibt Erweiterung von Führungsteam und Vorstand bekannt

·Lesedauer: 7 Min.

Neuernennungen bedeuten Expertise und bewährte Führungsqualitäten zur Unterstützung von anlagenbezogenem F&E-Modell und Weiterentwicklung des Portfolios

Centessa Pharmaceuticals („Centessa") hat heute wichtige Neuzugänge in Führungsteam und Vorstand bekanntgegeben. Centessa hat Tia Bush, Chief Quality Officer, David Chao, Ph.D., Chief Administrative Officer, und Thomas Templeman, Ph.D., Chief Technology Officer, ernannt. Außerdem wurde Marella Thorell vom Head of Finance zum Chief Accounting Officer befördert. Carol Stuckley ist dem Vorstand beigetreten und wird das Amt der Vorsitzenden des Audit Committee innehaben. Mit jeder dieser Funktionen sollen jeweils das anlagenbezogene F&E-Modell von Centessa und die kontinuierliche Weiterentwicklung des Portfolios von Programmen des Unternehmens unterstützt werden.

„Wir haben Centessa zu Beginn des Jahres mit einer kühnen Vision gegründet: Der Schwerpunkt lag darauf, das herkömmliche Modell für pharmazeutische Forschung und Entwicklung neu zu erfinden, um wirksame Medikamente zu entdecken, zu entwickeln und schließlich an die Patienten zu liefern", sagte Saurabh Saha, M.D., Ph.D., Geschäftsführer von Centessa. „Für die erfolgreiche Umsetzung dieser Vision braucht man ein robustes Team aus gleichgesinnten, hoch spezialisierten Einzelpersonen, die das richtige Know-how für die Realisierung von Projekten haben und neue Ideen mitbringen. Wir freuen uns sehr, dass wir unser Team mit der Ernennung dieser außergewöhnlichen Führungskräfte verstärken können. Jeder von ihnen wird in seiner jeweiligen Funktion signifikante Expertise einbringen. Ich freue mich darauf, mit ihnen bei der Umsetzung dieses Modells zusammenzuarbeiten, das Impulse für die Lebensqualität der Patienten und für die Gesellschaft allgemein liefern soll."

  • Tia Bush, Leiter Qualitätsmanagement, bringt fast 30 Jahre wertvoller Erfahrung im Bereich der Biotechnologie mit zu Centessa. Frau Bush arbeitete in ihrer Laufbahn in qualitätsbezogenen Funktionen mit zunehmender Verantwortung bei Amgen. Zu diesem Unternehmen kam sie 1993. Zuletzt war Frau Bush Leiterin für Qualitätsmanagement und leitender Vizepräsident für Global Quality/Environment, Health, Safety and Sustainability. In dieser Funktion war sie zuständig für die Entwicklung, Aufrechterhaltung und ständige Verbesserung des Qualitätsmanagements und der EHSS-Managementsysteme. Sie leitete eine Organisation aus mehr als 1.400 Qualitäts- und Sicherheitsfachleuten. Derzeit sitzt Frau Bush im Vorstand der Parenteral Drug Association und der USC Health Services. Sie hat einen B.A. in Biologie und einen Minor in Chemie von der University of Southern California, Los Angeles, inne.

  • David Chao, Ph.D., Chief Administrative Officer, kommt vom Stowers Institute for Medical Research and BioMed Valley Discoveries zu Centessa. Bei diesem Institut war er Präsident und Geschäftsführer beider Bereiche. Zuvor war er Präsident der Graduate School des Stowers Institute for Medical Research, Vorstandsmitglied der American Century Companies, Leiter Strategic Alliances Global Operations bei den Novartis Institutes of BioMedical Research und Berater der Pharmaceutical and Medical Product Practice von McKinsey & Company. Dr. Chao hat einen Ph.D. in Biologie vom M.I.T. und einen kombinierten A.M und A.B in Biologie von der Harvard University inne.

  • Thomas Templeman, Ph.D., Chief Technology Officer, kommt von Nuvation Bio zum Unternehmen. Dort war er Senior Vice President, Pharmaceutical Operations and Quality. Er war zuvor Chief Operating Officer von Graybug Vision und leitender Vizepräsident, Pharmaceutical Operations and Quality Assurance bei Axovant Sciences. Zuvor war Dr. Templeman Senior Vice President für Pharmaceutical Operations and Quality bei Medivation, Vizepräsident für Manufacturing Science and Technology bei Hospira, Senior Vice President, Integrated Supply Chain bei Liquidia Technologies und hatte verschiedene Führungspositionen bei Johnson & Johnson inne, wo er 13 Jahre lang in verschiedenen Funktionen arbeitete. Dr. Templeman hat einen B.S. in Biologie von der University of Santa Clara und einen Ph.D. in Biologie vom Dartmouth College inne und war Postdoktorand an der Harvard University.

  • Marella Thorell, Chief Accounting Officer, war zuvor seit Januar 2021 Head of Finance von Centessa. Sie kam von der Tochtergesellschaft Palladio Bioscience zu Centessa. Dort war sie Chief Financial Officer und leitete in dieser Funktion die Finanzgeschäfte sowie Kapitalstrategie und Durchführung von Palladio. Davor hatte Frau Thorell verschiedene Funktionen mit zunehmender Verantwortung bei Realm Therapeutics inne, darunter Chief Financial Officer, Chief Operating Officer und Executive Director. Im Laufe ihrer Karriere arbeitete Frau Thorell bei der Campbell Soup Company in Finanz- und operativen Funktionen sowie bei Ernst & Young, LLP, wo sie den Titel CPA erhielt. Frau Thorell hat einen B.S in Betriebswirtschaft von der Lehigh University magna cum laude inne.

  • Carol Stuckley, Vorstandsmitglied und Vorsitzende des Audit Committee, ist eine international tätige Führungskraft im strategischen Finanzmanagement mit nachweisbaren Erfolgen bei der Leitung von Finanzteams und der Schaffung von Aktionärswert für Unternehmen im Gesundheitssektor. Frau Stuckley war davor im Finanzvorstand und leitende Vizepräsidentin bei HPS und leitete die Übernahme von TransUnion, Inc. durch das Unternehmen. Zuvor war Frau Stuckley CFO, Vizepräsidentin Finanzen bei Galderma North America (Nestlé Skin Health S.A.). Frau Stuckley hatte fast 23 Jahre lang Positionen mit zunehmender Verantwortung im multinationalen Finanzwesen bei Pfizer inne, zuletzt als Stellvertretender Schatzmeisterin, Vizepräsident und Corporate Officer. Sie sitzt derzeit im Vorstand von Ipsen und ist Vorsitzende des Audit Committee. Frau Stuckley hat einen Master of Arts in Wirtschaftswissenschaft und einen MBA in internationalen Finanzen von der Fox Business School der Temple University sowie einen BA in Wirtschaftswissenschaft und Französisch von der University of Delaware inne.

Über Centessa Pharmaceuticals

Centessa Pharmaceuticals plc ist ein biopharmazeutisches Unternehmen der nächsten Generation, das sich zum Ziel gesetzt hat, den traditionellen Prozess der Arzneimittelentwicklung neu zu gestalten. Das Unternehmen wendet ein anlagenbezogenes F&E-Modell großen Maßstabs an und trägt damit zur Weiterentwicklung eines Portfolios von Programmen bei, die von branchenführenden Teams geleitet werden. Jedes Programm wird von einer von zehn Centessa-Tochtergesellschaften entwickelt und von einer zentralisierten Infrastruktur und dem Centessa-Führungsteam unterstützt. Weitere Informationen finden Sie unter www.centessa.com.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Aussagen, die wir in dieser Pressemitteilung machen, können auch Aussagen enthalten, bei denen es sich nicht um historische Fakten handelt. Diese sind in der Regel durch die Verwendung von Wörtern wie „schätzt", „erwartet", „beabsichtigt", „nimmt an", „glaubt", „kann", „sollte", „wird", „plant", „projiziert", „strebt an" und Variationen solcher Wörter oder ähnlicher Ausdrücke gekennzeichnet. Diese zukunftsgerichteten Aussagen, einschließlich Aussagen zu Erwartungen, Plänen und Aussichten in Bezug auf die Pläne und den Zeitplan für die klinische Entwicklung, das Design klinischer Studien, das klinische und therapeutische Potenzial und die Strategie für eines unserer Programme, spiegeln unsere gegenwärtigen Ansichten über unsere Pläne, Absichten, Erwartungen, Strategien und Aussichten wider, die auf den uns derzeit verfügbaren Informationen und den von uns getroffenen Annahmen beruhen. Obwohl wir denken, dass unsere in diesen zukunftsgerichteten Aussagen widergespiegelten oder nahegelegten Pläne, Vorhaben, Erwartungen, Strategien und Prognosen realistisch sind, können wir keine Garantie dafür geben, dass die Pläne, Vorhaben, Erwartungen oder Strategien erreicht oder verwirklicht werden können. Darüber hinaus können die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen dargestellten Ergebnissen abweichen und werden von einer Reihe von Risiken, Unsicherheiten und Annahmen beeinflusst, einschließlich, aber nicht beschränkt auf den Erfolg klinischer Studien, behördlicher Zulassungen und Genehmigungen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf den aktuellen Erwartungen und Überzeugungen des Management-Teams von Centessa zum Zeitpunkt dieser Mitteilung und unterliegen bestimmten Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen beschriebenen Ergebnissen abweichen. Darüber hinaus ist Centessa in einem sehr wettbewerbsintensiven und sich schnell verändernden Umfeld tätig, in dem von Zeit zu Zeit neue Risiken auftreten. Sofern nicht durch geltendes Recht vorgeschrieben, übernehmen wir keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen öffentlich zu aktualisieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210518005593/de/

Contacts

Medien:
Dan Budwick, 1AB
dan@1abmedia.com

Medienanfragen Großbritannien/Europa
Optimum Strategic Communications
Mary Clark, Shabnam Bashir
centessa@optimumcomms.com

Medienanfragen Schweiz
VEITHing Spirit
Marcus Veith
marcus@vspirit.ch
Mobil: +41 79 20 75 111

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.