Celtics-Besitzer stell fest: „Wir werden überschätzt“

Die Boston Celtics haben in der vergangenen NBA-Saison einen überragenden Playoff-Run hingelegt und mussten sich im Finale lediglich den Golden State Warriors geschlagen geben.

Keine große Überraschung also, dass die Mannschaft von Trainer Ime Udoka auch in dieser Saison zu den großen Favoriten auf den Gewinn der Larry O‘Brien-Championship-Trophy zählt. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur NBA).

Celtics-Besitzer Wyc Grousbeck sieht das jedoch anders und findet nicht, dass die zugeschobene Favoritenrolle berechtigt sei. „Ich liebe es, Teil der Celtics während dieser Phase zu sein. Ich freue mich, wo wir stehen“, sagte Grousbeck gegenüber Adam Himmelsbach von der Tageszeitung Boston Globe.

„Die Kehrseite der Medaille ist, dass ich glaube, dass wir überschätzt werden.“

Trotz Finaleinzug kein Favorit

Das Team soll trotz des Finaleinzugs laut dem 61-Jährigen nicht so dominiert haben, wie es von vielen Seiten heißt. „Uns haben zwei Siege zum Titel gefehlt, aber wenn man zurückschaut, war es eine harte Serie gegen Brooklyn und danach mussten wir jeweils in ein siebtes Spiel“, stellte Grousbeck fest. (DATEN: Alle Tabellen der NBA).

„Wir haben gegen Golden State verloren. Ich denke nicht, dass es selbstverständlich ist, dass wir wieder den Osten gewinnen, auch wenn wir ein starkes Team haben.“

Außerdem wies er darauf hin, dass in der Serie gegen die Milwaukee Bucks, das Team aus Wisconsin ohne den verletzen All-Star Khris Middleton spielen musste. Dennoch schafften es die Celtics erst, sich in sieben Spielen durchzusetzen und hatten große Schwierigkeiten.

Favorit durch Verstärkungen?

Um auch dem kritischen Celtics-Besitzer die Favoritenrolle schmackhaft zu machen, hat sich Boston zumindest in der Off-Season weiter verstärkt. Vor allem durch einen Trade für Malcolm Brogdon mit den Indiana Pacers wurde die Tiefe auf den Guard-Positionen ausgebaut.

Die Celtics starten die Saison in der Nacht auf den 19. Oktober im TD Garden gegen die Philadelphia 76ers. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der NBA).

Alles zur NBA auf SPORT1.de