Cathy Hummels: Die Trennung war schwer für sie

Cathy Hummels credit:Bang Showbiz
Cathy Hummels credit:Bang Showbiz

Cathy Hummels konnte nur schwer mit der Berichterstattung über ihre Trennung umgehen.

Andauernd schien ihr Ex Mats Hummels mit einer neuen Freundin in den Schlagzeilen zu sein. Die Boulevardmedien nahmen dabei selbstverständlich keine Rücksicht auf die Gefühle der jungen Mutter, die jetzt im Gespräch mit RTL zugab, dass die zahlreichen Schnappschüsse, veröffentlichten Chatverläufe und eindeutigen Artikel für sie teilweise nur schwer zu ertragen waren. „Es war auf jeden Fall oft sehr schwer. Auch den Menschen, den du so geliebt hast und halt irgendwie noch liebst, mit anderen Frauen zu sehen. Das ist nicht schön. Das ist schon ein Stich ins Herz.“ Ihrem Ex mache sie jedoch keinen Vorwurf deswegen: „Er ist mir ja in der Hinsicht nichts schuldig.“

Letztendlich blieb Cathy nichts anderes übrig, als die dauernden Schlagzeilen auszuhalten. „Ich habe versucht, das einfach immer über mich ergehen zu lassen. Ich bin keiner Frau böse, ich bin Mats nicht böse.“ Vor allen Dingen ihr kleiner Sohn Ludwig habe ihr dabei geholfen, die Trennung zu überstehen: „Wenn der Mats und ich uns mal streiten oder nicht so harmonisch sind, ich übertrage das alles auf mein Kind. Und das will ich nicht [...] Das hat so viel gebracht und am Ende war es jeden Schmerz wert. Weil für mich ist das wirklich allerwichtigste: Dass mein Kind glücklich ist.“