Cathy Hummels spricht über Probleme in ihrer Ehe

Cathy Hummels credit:Bang Showbiz
Cathy Hummels credit:Bang Showbiz

Cathy Hummels äußert sich erstmals direkt zu ihren Eheproblemen.

Schon seit längerer Zeit wird spekuliert, dass sich die Influencerin und ihr Mann Mats Hummels getrennt haben. Kürzlich wurde dann berichtet, dass das Paar sogar schon die Scheidung eingereicht haben soll. Cathy selbst teilte allerdings nur kryptische Nachrichten mit ihren Fans und wollte sich nicht direkt zu den Scheidungsgerüchten äußern. Im Interview mit ‚Bunte‘ spricht die ‚Kampf der Realitystars‘-Moderatorin nun so offen wie nie über ihre Ehe.

„Ich wollte alles tun, um eine glückliche Ehe zu führen, habe den Familienalltag organisiert, die Ferien, einfach alles", sagt die Münchnerin. Und weiter: „Ich habe meinen Mann sehr geliebt und wollte mich um alles immer perfekt kümmern, aber das ging so nicht weiter.“

Die Erziehung von Sohn Ludwig (4) sei oft an ihr hängengeblieben. „Ich war meist diejenige, die sich um die Familie gekümmert hat, und für vieles allein verantwortlich", schildert Cathy. Inzwischen greife ihr ein Au-pair unter die Arme. „Mats ist in seinem Verein sehr eingespannt und hat nicht so viel Zeit, aber natürlich sieht er seinen Sohn“, fügt die 34-Jährige hinzu.

Umso enger sei Cathys Verhältnis zu ihrem Kind. „Wir haben eine sehr intensive Mutter-Sohn-Beziehung und das gibt mir wahnsinnig viel Kraft. Ich kann gar nicht in Worte fassen, wie sehr ich meinen Sohn liebe", schwärmt sie. Heute stelle die brünette Schönheit ihre eigenen Bedürfnisse an vorderste Stelle – „nach meinem Sohn“.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.