Carl Zeiss Meditec erwirbt zwei Hersteller für chirurgische Instrumente

·Lesedauer: 2 Min.

DGAP-News: Carl Zeiss Meditec AG / Schlagwort(e): Firmenübernahme
Carl Zeiss Meditec erwirbt zwei Hersteller für chirurgische Instrumente
19.04.2022 / 16:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Carl Zeiss Meditec erwirbt zwei Hersteller für chirurgische Instrumente

 

Carl Zeiss Meditec gab heute die Akquisition von zwei Herstellern chirurgischer Instrumente (Kogent Surgical, LLC und Katalyst Surgical, LLC) bekannt. Damit setzt das Unternehmen die Stärkung seiner Position als Lösungsanbieter fort.

 

Jena/Deutschland | 19. April 2022

Kogent Surgical und Katalyst Surgical haben ihren Sitz in Chesterfield, Missouri (USA) und wurden vom Unternehmer Gregg Scheller gegründet. Dr. Markus Weber, Vorstandsvorsitzender der Carl Zeiss Meditec AG, erklärt: "Dies ist eine strategisch wichtige Akquisition für die Medizintechnik von ZEISS. Wir gehen davon aus, dass der Erwerb zu einer Skalierung unserer Geschäfte führen, unser Angebot im Bereich chirurgischer Lösungen ausweiten und den Anteil wiederkehrender Umsätze steigern wird." Gregg Scheller kommentiert: "Wir haben bereits eine erfolgreiche, langfristige Partnerschaft mit ZEISS und FCI (France Chirurgie Instrumentation S.A.S.), und freuen uns nun darauf, unsere Lösungen gemeinsam auf weitere ZEISS Anwendungen und kundenspezifische Anforderungen auszudehnen." Die finanziellen Bedingungen der Akquisition werden nicht bekannt gegeben.



Kontakt für Investoren und die Presse
Sebastian Frericks
Director Investor Relations
Carl Zeiss Meditec AG
Tel.: +49 3641 220 116
E-Mail: investors.meditec@zeiss.com

www.zeiss.de/newsroom


 


19.04.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Carl Zeiss Meditec AG

Göschwitzer Str. 51-52

07745 Jena

Deutschland

Telefon:

+49 (0)3641 220-0

Fax:

+49 (0)3641 220-112

E-Mail:

investors.meditec@zeiss.com

Internet:

www.zeiss.de/meditec-ag/ir

ISIN:

DE0005313704

WKN:

531370

Indizes:

MDAX, TecDAX

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1327727


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.