Carl Woods: Es war Schicksal

·Lesedauer: 1 Min.
Katie Price credit:Bang Showbiz
Katie Price credit:Bang Showbiz

Carl Woods glaubt, dass er Katie Price "schon immer" treffen sollte.

Der 31-Jährige suchte bei der britischen Show ‘Love Island’ nach der großen Liebe.

Damals hat es nicht so recht klappen wollen – und heute ist er froh, dass er damals niemanden gefunden hat. Er ist begeistert, nun mit Katie (43) verlobt zu sein und glaubt, dass alles zur richtigen Zeit für sie beide passiert ist. "Wenn wir uns zu einer anderen Zeit getroffen hätten, hätte es vielleicht nicht geklappt, aber jetzt bin ich viel reifer. Als ich in meinen 20ern war, hätte ich auf keinen Fall ein Kind aufnehmen wollen. […] Wir haben uns zur perfekten Zeit getroffen und es funktioniert. Ich bin froh, dass ich die Liebe nicht auf Love Island gefunden habe. Ich glaube, ich war immer dazu bestimmt, Katie zu treffen, das ist Schicksal", schwärmt Woods.

Die "zwei Hauptziele" des Paares in diesem Jahr sind übrigens zu heiraten und eine Familie zu gründen. Im Gespräch mit dem 'Closer'-Magazin verrät er: "Das sind unsere zwei Hauptziele. Wir wollen dieses Jahr heiraten und Katie soll schwanger werden. Wir wollen keine alten Eltern sein, also werden wir bald mit IVF beginnen. Ich kann das alles kaum erwarten!"

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.