Cardi B ist überzeugt: Vier Monate alter Sohn sprach seine ersten Worte

·Lesedauer: 1 Min.
Cardi B ist überzeugt: Vier Monate alter Sohn sprach seine ersten Worte

Im September konnten sich Cardi B (29) und Ehemann Offset (30) über die Geburt ihres kleinen Sohnes freuen – ein Brüderchen für Tochter Kulture (3). Darf man der stolzen Mutter glauben, hat Cardis Sohn bereits eine regelrechte Aufholjagd begonnen, denn der Kleine soll bereits seine ersten Worte sprechen.

Cardi B verblüfft über ihr Wunderkind

In einer Reihe von Videos, die sie am Mittwoch (5. Januar) in ihrem Instagram Stories postete, verriet sie, was da los ist: "Ich übertreibe nicht, das Baby spricht", sagte sie ihren Followern. "Gestern fragte ich ihn 'Liebst du Mami? Yeah?' Dann fragte ich ihn noch einmal 'Liebst du Mami?' Und er antwortete mit 'Yeah!'" Noch einmal beteuerte sie, dass es sich nicht um Babysprache handelte, sondern um eine bewusste Aussage und einen Ausdruck seiner Zuneigung. Und das war noch nicht alles, denn Cardi ist sicher, dass sie ihn auch schon ein richtiges "Hello" sagen hörte, als er auf YouTube den Kinderkanal Cocomelon schaute und mitsang.

Ist Corona an allem schuld?

"Ich weiß nicht, ob es so eine Pandemie-Sache ist, ich weiß nicht, ob das normal ist", überlegte Cardi. "Das ist verdammt verrückt. Ich brauche in seinem Zimmer rund um die Uhr eine Kamera." Dann wandte sie sich direkt an den Kleinen und sagte ihm: "Du sprichst, und du bist heute erst vier Monate alt geworden. Du sprichst wirklich." Wer sich den Namen des Wunderknaben schon einmal in Erwartung weiterer Großtaten merken möchte, muss sich noch gedulden, denn Cardi B und Offset haben ihn bislang noch nicht bekannt gegeben.

Bild: Seth Browarnik/startraksphoto.com/Cover Images

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.