Cardea Europe AG: Cardea Group 2021 mit Umsatzvervielfachung und positivem Ergebnis

DGAP-News: Cardea Europe AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis/Sonstiges
Cardea Europe AG: Cardea Group 2021 mit Umsatzvervielfachung und positivem Ergebnis
08.06.2022 / 14:41
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

PRESSEMITTEILUNG

Cardea Group 2021 mit Umsatzvervielfachung und positivem Ergebnis

- Umsatz steigt auf 25,6 Mio. USD und EBITDA bei 5,1 Mio. USD

- Für 2022 weiter deutlich verbesserter Gewinn erwartet

- Massiver Ausbau der Assets under Management und prall gefüllte Pipeline

08. Juni 2022 – Frankfurt. Die Cardea Group ("Cardea") berichtet über ein wachstumsstarkes und sehr profitables Geschäftsjahr 2021. Nach vorläufigen, noch nicht testierten Zahlen vervielfachte sich der Umsatz nach IFRS aus fortzuführendem Geschäft von 8,0 Mio. USD in 2020 auf 25,6 Mio. USD im Jahr 2021. Im abgelaufenen Geschäftsjahr hat Cardea die Geschäftstätigkeit vollständig auf Asset Management und damit verbundene Dienstleistungen fokussiert. Die Assets under Management sprangen entsprechend von gut 0,3 Mrd. USD zum Jahresultimo 2020 auf 4,0 Mrd. USD Ende 2021. Das Geschäftsjahr war geprägt durch den Gewinn zahlreicher neuer Asset Management-Mandate sowie anorganisches Wachstum für den Ausbau der Cardea-Plattform. Die Zahl der Mitarbeitenden bei Cardea erhöhte sich von 14 auf 70. Das EBITDA aus dem fortzuführenden Geschäft entwickelte sich nach vorläufigen Zahlen entsprechend von -0,9 Mio. USD in 2020 auf plus 5,1 Mio. USD in 2021 und der Konzerngewinn von -2,2 Mio. USD in 2020 auf plus 2,6 Mio. USD in 2021. Seit dem vergangenen Jahr ist Cardea durch die Übernahme der heutigen Cardea Europa AG mit einer 7,25%-Unternehmensanleihe (ISIN DE000A3H2ZP5) auch am Kapitalmarkt präsent.

Die hohe Expansionsdynamik hat Cardea im laufenden Jahr beschleunigt. Die aktuellen Assets under Management und Assets under Advisory belaufen sich auf 19,5 Mrd. USD. Zu dem Wachstum haben maßgeblich großvolumige und langlaufende Mandate beigetragen. Zudem hat Cardea jüngst die Marktposition in Kontinentaleuropa durch die Übernahme von Olympia Wealth Management deutlich ausgebaut. Derzeit verfügt Cardea über eine Pipeline an möglichen Management- und Advisory-Mandaten von mehr als 10 Mrd. USD. Für das laufende Geschäftsjahr ist mithin eine erneute ganz deutliche Umsatz- und Gewinnsteigerung geplant.

Jordan Waring, Gründer und CEO der Cardea Group: „Wir sind mit dem Jahr 2021 hochzufrieden und der positive Trend setzt sich im laufenden Jahr sogar noch beschleunigt fort. Unsere vorläufigen Zahlen zeigen, dass unsere Fokussierung auf Vermögensverwaltung, unsere schlüsselfertige Vermögensverwaltungsplattform und Beratungsdienstleistungen ein richtiger strategischer Schritt war. Wir wachsen extrem dynamisch, sind dennoch sehr profitabel und haben nunmehr einen hohen Anteil wiederkehrender Erlöse. Für den weiteren Jahresverlauf und darüber hinaus sind wir auf dieser Basis sowie aufgrund der jüngsten Mandatsgewinne und unserer aktuellen Marktsondierung sehr positiv gestimmt.“

Über Cardea

Cardea ist eine weltweit tätige Vermögensverwaltungsgesellschaft mit Niederlassungen in Atlanta, London, Barcelona und Frankfurt und einem verwalteten Vermögen von rd. 19,5 Mrd. US-Dollar. Über ihre Tochtergesellschaften Cardea Capital Group und Cardea Capital Advisors, beide bei der SEC registrierte Anlageberater, bietet Cardea Vermögensverwaltung, institutionelle Beratung, schlüsselfertige Vermögensverwaltungsplattformen und Beratungsdienste sowohl für Finanzberater als auch für Privatanleger an.

Pressekontakt

edicto GmbH
Axel Mühlhaus / Ralf Droz
Tel.: +49 (0) 69 90 55 05-54
E-Mail: rdroz@edicto.de

Disclaimer

Safe Harbor Statement.
No action has been taken that would permit an offering of the securities or possession or distribution of this announcement in any jurisdiction where action for that purpose is required. Persons into whose possession this announcement comes are required to inform themselves about and to observe any such restrictions.
If any statements in this document contain forward-looking statements, such statements do not represent facts and are characterized by the words 'will', 'expect', 'believe', 'estimate', 'intend', 'aim', 'assume' or similar expressions. Such statements express the intentions, opinions or current expectations and assumptions of DESIAG and/or CARDEA EUROPE AG and the persons acting together with DESIAG and/or CARDEA EUROPE AG. Such forward-looking statements are based on current plans, estimates and forecasts which DESIAG and/or CARDEA EUROPE AG and the persons acting together with DESIAG and / or CARDEA EUROPE AG have made to the best of their knowledge, but which do not claim to be correct in the future. Forward-looking statements are subject to risks and uncertainties that are difficult to predict and usually cannot be influenced by DESIAG and / or CARDEA EUROPE AG or the persons acting together with DESIAG and / or CARDEA EUROPE AG. It should be kept in mind that the actual events or consequences may differ materially from those contained in or expressed by such forward-looking statements.
The information contained in this announcement is for background purposes only and does not purport to be full or complete. No reliance may be placed for any purpose on the information contained in this announcement or its accuracy or completeness. The information in this announcement is subject to change.


08.06.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Cardea Europe AG

Lurgiallee 14

60439 Frankfurt am Main

Deutschland

Telefon:

069 - 870 08 79 296

E-Mail:

investor-relations@cardea-europe.de

Internet:

www.cardea-europe.de

ISIN:

DE000A3H2ZP5

WKN:

A3H2ZP

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1371257


Notierung vorgesehen. / Designated to be listed.

 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.