Cardea Europe AG: Cardea Group komplettiert Führungsebene

DGAP-News: Cardea Europe AG / Schlagwort(e): Personalie/Sonstiges
Cardea Europe AG: Cardea Group komplettiert Führungsebene
13.09.2022 / 09:00 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Pressemitteilung

Cardea Group komplettiert Führungsebene

  • Cardea besetzt zwei Schlüsselpositionen mit erfahrenen Experten aus der Investmentbranche

  • Stärkung der geografischen Präsenz und Marktabdeckung

  • Deutlicher Ausbau des Asset- und Wealth-Managements geplant

13. September 2022 – Frankfurt. Die Cardea Group ("Cardea") stärkt im Zuge ihres ihrer Expansionsstrategie die Führungsebene des Unternehmens. Neil Fillary und Carolyn Larocco werden als International CEO and Group President beziehungsweise US CEO and Chair of Investment Committee das bestehende Management um Jordan Waring, Gründer und CEO der Cardea Group, sowie CRO Alfredo Raez beim weiteren Ausbau der Geschäftsaktivitäten unterstützen. Schwerpunkte ihrer Tätigkeit liegen unter anderem auf der weiteren Steigerung der Assets under Management und Assets under Advisory im Bereich Asset- und Wealth-Management. Zudem werden sie die Weiterentwicklung der schlüsselfertigen Vermögensverwaltungsplattform von Cardea mit ihrer Expertise unterstützen und das Geschäftsfeld Beratungsdienstleistungen weiter ausbauen.

Neil Fillary verfügt über jahrzehntelange Erfahrung und umfangreiches Know-how in den Bereichen Wealth- und Asset-Management, Venture Capital und Kapitalmärkte. Zuletzt war Herr Fillary als CEO und Mitgründer bei Horizon Family Partners und in der von ihm gegründeten Beratungsfirma Nichefort Capital tätig. Zu seinen früheren Berufsstationen zählen unter anderem 15 Jahre bei JP Morgan, RBS und Deutsche Bank, wo er führende Positionen innehatte. Bei Shuttle, einer Venture Capital-Gesellschaft mit Fokus auf aufstrebende Technologien, war er CEO und Mitgründer. In der neu geschaffenen Position verantwortet Neil Fillary alle internationalen Aktivitäten.

Carolyn Larocco hat mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Investmentbranche. Als selbstständige Beraterin unterstützte sie Institutionen sowie vermögende Privatpersonen (HNWI) und Familien bei ihren Investmententscheidungen und Anlagestrategien. Zuletzt war Frau Larocco Präsidentin von LCP Institutional, wo sie Vermögenswerte in Höhe von 3 Mrd. USD betreute. Carolyn Larocco wird die Aktivitäten der Cardea Group in den USA managen.

Jordan Waring, Gründer und CEO der Cardea Group: „Wir freuen uns sehr, mit Neil Fillary und Carolyn Larocco zwei erfahrende Experten mit hoher Expertise bei uns an Bord zu haben. Mit ihrem umfangreichen Wissen und ihrem hervorragenden internationalen Netzwerk werden sie Impulse für unser weiteres Wachstum geben und Entwicklungen vorantreiben. Dank dieser Aufstellung sind wir bestens in der Lage, die von uns definierten Wachstumsmärkte für Cardea, USA, Lateinamerika und Europa, optimal zu erschließen und unsere gute Marktstellung zu festigen und weiter auszubauen.“

Über Cardea

Cardea ist eine weltweit tätige Vermögensverwaltungs- und Vermögensberatungsgesellschaft mit Niederlassungen in Atlanta, London, Zürich, Mailand und Frankfurt und Assets under Management von 4,5 Mrd. US-Dollar. Über ihre Tochtergesellschaften Cardea Capital Group, Cardea Capital Advisors, beide bei der SEC registrierte Anlageberater, sowie Cardea Europe bietet Cardea Asset Management institutionelle Beratung und schlüsselfertige Vermögensverwaltungslösungen für Finanzberater, unabhängige Asset Manager, Family Offices und Privatanleger an.

Pressekontakt

edicto GmbH
Axel Mühlhaus / Ralf Droz
Tel.: +49 (0) 69 90 55 05-54
E-Mail: rdroz@edicto.de

Disclaimer

Safe Harbor Statement.
No action has been taken that would permit an offering of the securities or possession or distribution of this announcement in any jurisdiction where action for that purpose is required. Persons into whose possession this announcement comes are required to inform themselves about and to observe any such restrictions.
If any statements in this document contain forward-looking statements, such statements do not represent facts and are characterized by the words 'will', 'expect', 'believe', 'estimate', 'intend', 'aim', 'assume' or similar expressions. Such statements express the intentions, opinions or current expectations and assumptions of DESIAG and/or CARDEA EUROPE AG and the persons acting together with DESIAG and/or CARDEA EUROPE AG. Such forward-looking statements are based on current plans, estimates and forecasts which DESIAG and/or CARDEA EUROPE AG and the persons acting together with DESIAG and / or CARDEA EUROPE AG have made to the best of their knowledge, but which do not claim to be correct in the future. Forward-looking statements are subject to risks and uncertainties that are difficult to predict and usually cannot be influenced by DESIAG and / or CARDEA EUROPE AG or the persons acting together with DESIAG and / or CARDEA EUROPE AG. It should be kept in mind that the actual events or consequences may differ materially from those contained in or expressed by such forward-looking statements.
The information contained in this announcement is for background purposes only and does not purport to be full or complete. No reliance may be placed for any purpose on the information contained in this announcement or its accuracy or completeness. The information in this announcement is subject to change.

 


13.09.2022 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Cardea Europe AG

Lurgiallee 14

60439 Frankfurt am Main

Deutschland

Telefon:

069 - 870 08 79 296

E-Mail:

investor-relations@cardea-europe.de

Internet:

www.cardea-europe.de

ISIN:

DE000A3H2ZP5

WKN:

A3H2ZP

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1440655


Notierung vorgesehen. / Designated to be listed.

 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this