CarConnect: HotSpot-Adapter der Telekom jetzt erhältlich

Thaddeus Herrmann
CarConnect: HotSpot-Adapter der Telekom jetzt erhältlich


Angekündigt und vorgestellt während der IFA im vergangenen September, gibt die Deutsche Telekom nun CarConnect in den Handel, einen smarten Adapter, der alle wichtigen Informationen rund um das eigene Auto sammelt und eben dieses außerdem noch zu einem WiFi-Hotspot macht. Die Features im Überblick:

  • Surfen und Streamen wie zu Hause: die SIM-Karte im Adapter macht das Auto zum fahrenden Hotspot mit 10 GB Inklusivvolumen

  • Wissen, was los ist: Fahrzeugdaten auswerten (z. B. Batteriestand, Fehlercodes), Benachrichtigung bei Diebstahl des Autos oder Remplern, Information, wo das Auto geparkt wurde
  • Fahrtroute in Echtzeit nachverfolgen: Sehen, wo das Auto gerade unterwegs ist (aktuell oder zurückgelegte Routen) und auf Wunsch Benachrichtigung über die sichere Ankunft

  • Bis zum Jahresende kostet CarConnect einen Euro, ab 2018 wird der Adapter für 50 Euro verkauft. Voraussetzung für die Nutzung ist ein Magenta-Mobilfunkvertrag und die Zubuchung einer CombiCard für monatlich zehn Euro. Dafür gibt es 10 GB Datenvolumen, das auch innerhalb der EU verbraucht werden kann. Der Adapter wird über den Diagnoseanschluss im Auto abgeschlossen und ist somit mit allen Wagen kompatibel, die ab 2006 hergestellt wurden. Die benötigte App liegt für iOS und Android vor.