"Captain America 4": Anthony Mackie soll die Hauptrolle übernehmen

·Lesedauer: 1 Min.
"Captain America 4": Anthony Mackie soll die Hauptrolle übernehmen
Anthony Mackie bei einem Auftritt in Venedig. (Bild: 2019 ImageCollect.com/ImageCollect)
Anthony Mackie bei einem Auftritt in Venedig. (Bild: 2019 ImageCollect.com/ImageCollect)

Anthony Mackie (42) wird offenbar die Hauptrolle in "Captain America 4"übernehmen. Das berichtet das US-Branchenportal "Deadline" unter Berufung auf Insider. Der Star der Serie "The Falcon and the Winter Soldier" (Disney+) hat demnach einen Deal abgeschlossen, um in dem vierten Solo-Abenteuer des Marvel-Superhelden für Action zu sorgen. Zuvor wurde Captain America in den Filmen von Chris Evans (40) gespielt.

In "Avengers: Endgame" (2019) hatte Evans alias Steve Rogers den Captain-America-Schild an Mackies Sam Wilson (Falcon) weitergegeben. Dass er nun im MCU in die Captain-America-Rolle schlüpft, kommt demnach wenig überraschend.

Das Drehbuch zu "Captain America 4" soll dem Bericht zufolge von "The Falcon and the Winter Soldier"-Schöpfer Malcolm Spellman stammen. Ein Regisseur soll noch nicht gefunden sein. Zudem ist offenbar noch unklar, ob Mackies "Falcon"-Co-Stars Sebastian Stan (39), Wyatt Russell (35) und Julia Louis-Dreyfus (60) in dem Film ebenfalls dabei sind.

Seit 2014 als Falcon an der Seite von "Cap"

Mackie hatte 2014 seinen ersten Auftritt als "Falcon" Sam Wilson in "The Return of the First Avenger". Seitdem hat er in insgesamt sechs MCU-Filmen mitgewirkt, bevor er und Stan mit "The Falcon and the Winter Soldier" ihr eigenes Serien-Spin-off auf dem Streamingdienst Disney+ bekamen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.