Cantona kritisiert Jose Mourinho: "Nicht die Identität von Manchester United"

Manchester United wurde schon öfter aufgrund der defensiven Spielweise kritisiert. Nun kommt auch eine ehemalige Legende der Red Devils zu Wort.

Eric Cantona hat die defensive Spielweise von Manchester United unter Jose Mourinho kritisiert. Gegenüber BBC Radio Four sagte der 51-Jährige: "Er spielt auf diese defensive Art, welche nicht die Identität von Manchester United ist."

Der portugiesische Trainer musste schon öfter Kritik an seinem Spielstil einstecken. Nun also auch vom Franzosen, der weiter ausführt: "Ich bevorzuge Angriffsfußball, wenn alles etwas kreativer ist. So habe ich versucht, meine ganze Karriere zu spielen."

Lieber Guardiola als Mourinho?

Auf die Frage, ob er lieber Pep Guardiola im Old Trafford sehen würde, beschwichtigte die Legende der Red Devils: "Ich liebe Mourinho. Ich mag sein Charisma, er ist sehr clever, er nimmt allen Druck auf sich." Aber er liebe auch den Trainer von Manchester City, so Cantona weiter.

Der frühere Stürmer hat in 170 Spielen für Manchester United 77 Tore geschossen. Sein früheres Team stellt er sich heute aber lieber wie die spanischen Granden vor: "Wie Barcelona oder Real Madrid unter Zidane, wo man Spieler wie Modric oder Kroos hat, die das Gehirn des Teams sind."

Manchester United hat in den letzten drei Spielen zweimal ohne eigenen Torerfolg verloren. Am Samstag geht es nun gegen Aufsteiger Brighton & Hove Albion ( 16.00 im LIVETICKER ).