BYD geht mit drei Elektroautomodellen auf den japanischen Pkw-Markt

TOKIO, July 21, 2022--(BUSINESS WIRE)--Am 21. Juli veranstaltete BYD JAPAN Inc., eine Tochtergesellschaft der BYD Company Limited in Japan, in Tokio eine Markenkonferenz, die den offiziellen Auftakt für den Markteintritt von BYD in den japanischen Pkw-Markt bildete. Auf der Konferenz wurden drei Modelle von BYD vorgestellt - BYD ATTO 3, BYD DOLPHIN und BYD SEAL.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220721005513/de/

BYD’s brand conference in Tokyo (Photo: Business Wire)

Der BYD ATTO 3 wird der erste Pkw von BYD sein, der in Japan verkauft wird; der Verkaufsstart ist für Mitte Januar 2023 geplant. BYD DOLPHIN und BYD SEAL werden kurz darauf folgen und Mitte 2023 bzw. in der zweiten Jahreshälfte 2023 auf den Markt kommen. Diese drei Elektrofahrzeuge bieten eine größere Auswahl und werden den japanischen Markt für Elektro-Pkw weiter stärken.

Wang Chuanfu, Chairman und President von BYD, äußerte sich dazu folgendermaßen: „Als eines der weltweit ersten Unternehmen, die Elektrofahrzeuge entwickeln, verfügt BYD über 27 Jahre Know-how und Erfahrung auf dem Gebiet der mit neuartigen Energien angetriebenen Fahrzeuge. Unser Unternehmen beherrscht die fortschrittlichen Technologien, welche Batterien, Elektromotoren, elektronische Steuersysteme und Chips in der für den Automobilbau nötigen Qualität umfassen. Mit der Unterstützung der Verbraucher und zur Erfüllung von deren Erwartungen tritt BYD heute offiziell in den japanischen Markt für mit neuartigen Energien angetriebene Pkw (NEV) ein. Durch die gemeinsamen Anstrengungen von BYD und dem japanischen NEV-Markt sind wir bestrebt, bei der E-Mobilität eine Vorreiterrolle zu spielen, um die Lebensqualität der Menschen zu steigern."

Liu Xueliang, General Manager der BYD Asia-Pacific Auto Sales Division, gab dazu folgende Stellungnahme ab: „Von heute an wird BYD zusammen mit japanischen Händlern und Partnern schrittweise ein komplettes Vertriebs- und Servicenetz aufbauen, um den Menschen dort einen CO2-armen Lebensstil und eine bessere Kundenzufriedenheit zu bieten."

BYD beliefert japanische Kunden bereits seit 1999 mit Akkus. Später begann BYD mit der Bereitstellung innovativer neuer Energiespeicherprodukte, Solarenergieprodukte, rein elektrisch betriebener Busse, rein elektrisch betriebener Gabelstapler und anderer Produkte, welche die umweltfreundliche, nachhaltige Entwicklung Japans beschleunigt haben. Die herausragende operative Leistungsfähigkeit von BYD hat dem Unternehmen in Japan einen hervorragenden Ruf eingebracht.

Derzeit ist BYD in über 400 Städten in 70 Ländern und Regionen auf sechs Kontinenten mit Fahrzeugen vertreten, die mit neuartigen Energien betrieben werden. Gestützt auf technologische Innovationen bietet BYD seinen Kunden in aller Welt umfassende Lösungen für die Nutzung neuartiger Energien und trägt dazu bei, „die Erde um 1 ℃ abzukühlen".

Über BYD

BYD ist ein multinationales Hightech-Unternehmen, dessen Ziel es ist, durch Nutzung von technologischen Innovationen die Lebensqualität der Menschen zu verbessern. BYD ist derzeit in vier Geschäftsbereichen tätig: Automotive, Elektronik, neuartige Energien und Schienenverkehr. Seit seiner Gründung im Jahr 1995 hat das Unternehmen schnell solides Know-how im Akku-Bereich entwickelt und ist zu einem unermüdlichen Verfechter der nachhaltigen Entwicklung geworden. Das Unternehmen weitet seine Lösungen im Bereich der erneuerbaren Energien mit Niederlassungen in mehr als 50 Ländern und Regionen in aller Welt erfolgreich aus. Durch die Schaffung eines Energie-Ökosystems mit Null-Emissionen, das erschwingliche Photovoltaikanlagen, die zuverlässige Energiespeicherung und ein modernes elektrifiziertes Transportwesen umfasst, ist BYD ein Branchenführer im Energie- und Transportsektor. BYD ist ein von Warren Buffet unterstütztes Unternehmen, das sowohl an der Hongkonger Börse als auch an der Börse Shenzhen notiert ist. Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie unter http://www.byd.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220721005513/de/

Contacts

Region Asien-Pazifik: Mia Gu, mia.gu@byd.com Tel.: +86-755-8988-8888-69666
Europa: Penny Peng, PressEU@byd.com Tel.: +31-102070888
Nordamerika: Frank Girardot, frank.girardot@byd.com Tel.: +1 213 245 6503
Lateinamerika: Sofίa Mardones, sofia.mardones@byd.com Tel.: +56 9 9821 6851
Brasilien: Adalberto Maluf, adalberto.maluf@byd.com Tel.: +19 3514 2554
Afrika: Nikki Li, li.namin@byd.com Tel.: +86-18938862670

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.