BYD auf der Fortune Global 500-Liste für 2022

SHENZHEN, China, August 03, 2022--(BUSINESS WIRE)--Am 3. August wurde BYD in die Fortune Global 500-Liste für 2022 aufgenommen. Dies untermauert seine herausragenden Leistungen auf dem Markt.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220803005488/de/

BYD made the Fortune Global 500 list for 2022 (Photo: Business Wire)

BYD strebt die Überwindung sozialer Probleme an und verfolgt weiterhin effektive Lösungen für eine nachhaltige Entwicklung. In den vergangenen Jahren hat BYD wichtige Fortschritte erzielt und ist zu einem Hightech-Unternehmen herangewachsen, das in den Segmenten Automobil, Schienenverkehr, neue Energien und Elektronik engagiert ist. Mit dem Ziel, eine grünere Welt mitzugestalten, ist BYD zu einem Fortune Global 500-Unternehmen geworden, das Gesamtlösungen für neue Energien bereitstellt.

Vor dem Hintergrund des zuletzt rasanten Wachstums der Automobilindustrie profitiert BYD von seinen Stärken, um wegweisende Technologien und hochwertige Produkte einzuführen und breitere Märkte zu erschließen. Auf der Grundlage seiner Technologien wie der Blade Battery, der DM-i-Superhybrid-Technologie und der e-Platform verkaufte BYD im Jahr 2021 730.093 PKW, darunter 593.745 PKW, die von neuen Energien angetrieben werden – dies entspricht einem Wachstum von 231,6 % im Jahresvergleich. In China ist BYD seit neun Jahren Marktführer im Segment der Neue-Energien-PKW. In der ersten Jahreshälfte 2022 verkaufte BYD 638.157 Neue-Energien-PKW – ein Zuwachs von 324,8 % gegenüber dem Vorjahr.

Doch BYD richtet seinen Blick weit über China hinaus. Auf seinem globalen Expansionskurs setzt BYD stets auf technologische Revolutionen und industrielle Transformation in allen Regionen der Welt. Um international wettbewerbsfähig zu werden, führt BYD globales Know-how zusammen und bietet Verbrauchern Zugang zu grünen technologischen Innovationen. Derzeit ist BYD mit seinem Geschäftsbereich der Neue-Energien-Fahrzeuge in über 400 Städten sowie 70 Ländern und Regionen auf 6 Kontinenten präsent. Am 21. Juli gab BYD seinen formellen Eintritt in den japanischen PKW-Markt bekannt und schlug damit ein neues Kapitel der Globalisierung von BYD-PKW auf.

Im März 2022 hat BYD die Produktion von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotoren eingestellt. Die Umstellung auf die Fertigung akkubetriebener Elektrofahrzeuge und Plug-in-Hybridfahrzeuge liefert ein Paradebeispiel für den Wandel der Mobilitätsbranche zu kohlenstoffarmen Technologien.

Die Senkung der Kohlenstoffemissionen und die Entwicklung neuer Energien sind heute globaler Konsens. Als internationales Hightech-Unternehmen hat sich BYD dem Ziel verschrieben, weltweit neue Energielösungen bereitzustellen. Nach dem Erreichen des prestigeträchtigen Global 500-Status wird BYD auch künftig technologische Innovationen für eine höhere Lebensqualität entwickeln, die nachhaltige Entwicklung der Gesellschaft fördern und seine Initiative „Cool the Earth by 1℃" umsetzen.

Über BYD

BYD (Build Your Dreams) ist ein multinationales Hightech-Unternehmen, dessen Ziel es ist, durch Nutzung von technologischen Innovationen die Lebensqualität von Menschen zu verbessern. BYD ist derzeit in vier Geschäftsbereichen tätig: Automobil, Elektronik, neuartige Energien und Schienenverkehr. Seit seiner Gründung im Jahr 1995 hat das Unternehmen schnell solides Know-how im Akku-Bereich entwickelt und ist zu einem unermüdlichen Verfechter der nachhaltigen Entwicklung geworden. Das Unternehmen weitet seine Lösungen im Bereich der erneuerbaren Energien mit Niederlassungen in mehr als 70 Ländern und Regionen in aller Welt erfolgreich aus. Durch den Aufbau eines emissionsfreien Energie-Ökosystems, das erschwingliche Photovoltaikanlagen, die zuverlässige Energiespeicherung und ein modernes elektrifiziertes Transportwesen umfasst, ist BYD zum Branchenführer im Energie- und Transportsektor aufgestiegen. BYD ist ein von Warren Buffet unterstütztes Unternehmen, das sowohl an der Hongkonger Börse als auch an der Börse Shenzhen notiert ist. Nähere Informationen über das Unternehmen sind verfügbar unter http://www.byd.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220803005488/de/

Contacts

Asien-Pazifik: Mia Gu, mia.gu@byd.com Tel.: +86-755-8988-8888-69666
Europa: Penny Peng, PressEU@byd.com Tel.: +31-102070888
Nordamerika: Frank Girardot, frank.girardot@byd.com Tel.: +1 213 245 6503
Lateinamerika: Sofίa Mardones, sofia.mardones@byd.com Tel.: +56 9 9821 6851
Brasilien: Adalberto Maluf, adalberto.maluf@byd.com Tel.: +19 3514 2554
Afrika: Nikki Li, li.namin@byd.com Tel.: +86-18938862670

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.