BVB-Youngster lassen Schalke keine Chance

BVB-Youngster lassen Schalke keine Chance
BVB-Youngster lassen Schalke keine Chance

Borussia Dortmund hat dem Erzrivalen FC Schalke im Halbfinal-Hinspiel der U19-Bundesliga keine Chance gelassen.

Der Nachwuchs des BVB setzte sich im Derby klar mit 5:1 (1:1) durch. Die Schwarz-Gelben waren nach einer starken Saison als klarer Favorit in das Duell mit den Königsblauen gegangen. (DATEN: Die Tabelle der Bundesliga)

Einer der beiden Matchwinner war der Angreifer Bradley Fink, der mit einem Dreierpack glänzte. Der 19-Jährige erzielte den Führungstreffer in der 32. Spielminute und markierte auch das zwischenzeitliche 3:1 (68.) und den Treffer zum späteren Endstand (81.). (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Bundesliga)

Für die beiden anderen Tore sorgte sein Teamkollege Julian Rijkhoff (51./79.). Auf der Gegenseite konnte nur Ngufor Anubodem einnetzen, der einen Patzer von BVB-Keeper Silas Ostrzinski nutzte (45.). (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Das Rückspiel steigt am 15. Mai. Im zweiten Halbfinale stehen sich Hertha BSC und der FC Augsburg gegenüber, die Berliner gewannen ihr Hinspiel schon am Freitag mit 3:1.

Alles zur Bundesliga bei SPORT1:


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.