BVB will Serie gegen FCA wahren - Nordderby in Hamburg

Pierre-Emerick Aubameyang steht bei Borussia Dortmund bis 2020 unter Vertrag

Borussia Dortmund ist nach der Champions-League-Pleite gegen Real Madrid beim FC Augsburg (ab 15.30 Uhr im LIVETICKER) gefordert.

Der BVB hat gegen Augsburg noch nie ein Spiel verloren und kann seine Serie weiter ausbauen. Allerdings ist der Einsatz von Stürmer-Star Pierre-Emerick Aubameyang offen. Der Gabuner laboriert an einer Erkältung und musste am Mittwoch das Training absagen. BVB-Trainer Peter Bosz ist aber optimistisch, was den Einsatz seines Toptorjägers angeht: "Ich muss das Training abwarten, aber ich erwarte, dass er morgen dabei ist."

Ein weiteres Highlight ist das Nordderby zwischen dem Hamburger SV und Werder Bremen (ab 18.30 Uhr im LIVETICKER). HSV-Trainer Markus Gisdol spielte bereits achtmal gegen die Bremer und konnte noch nie gewinnen und immer trafen beide Teams ins Netz. Vor dem 107. Duell in der Bundesliga holten die Bremer nur einen Punkt aus den letzten drei Gastspielen beim HSV, gegen den sie aber den Vereinsrekord von 148 Zählern einfuhren.

Die weiteren Partien des Spieltags im Überblick:

Borussia Mönchengladbach – Hannover 96 (ab 15.30 Uhr im LIVETICKER)

Eintracht Frankfurt – VfB Stuttgart (ab 15.30 Uhr im LIVETICKER)

VfL Wolfsburg – FSV Mainz 05 (ab 15.30 Uhr im LlVETICKER)