BVB muss auf Stürmer verzichten

Trainer Edin Terzic vom Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund muss am Samstag (15.30 Uhr im LIVETICKER) bei Hertha BSC weiterhin auf den niederländischen Nationalspieler Donyell Malen verzichten. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Bundesliga)

„Malen wird sieben bis zehn Tage nicht zur Verfügung stehen“, verkündete der Coach am Donnerstag auf der Pressekonferenz. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Besser sieht es bei Karim Adeyemi aus. Terzic: „Adeyemi hat die komplette Einheit mitgemacht. Wir sind sehr guter Dinge, dass er uns zur Verfügung steht.“

Ob Mahmoud Dahoud, der gegen Bremen (2:3) eine Schulterverletzung erlitten hatte und ausgewechselt werden musste, wieder spielen kann, steht noch nicht fest.

Der Stachel der Heimniederlage gegen den SV Werder sitzt bei den Dortmundern noch tief. "Wir haben uns gewisse Szenen sehr häufig angeguckt. Zwei Dinge haben wir festgestellt: Einmal war die Leistung nicht gut, und dann ist natürlich die Niederlage zu nennen. Bis zur 88. Minute lagen wir 2:0 vorne und haben dann das Spiel noch aus der Hand gegeben."

Alles zur Bundesliga auf SPORT1: