BVB-Star verletzt sich bei Nationalteam

·Lesedauer: 1 Min.
BVB-Star verletzt sich bei Nationalteam
BVB-Star verletzt sich bei Nationalteam

Giovanni Reyna hat sich bei der Nationalmannschaft verletzt.

Der BVB-Star hat sich „eine Zerrung der rechten Oberschenkelmuskulatur“ zugezogen. Das teilte der US-amerikanische Verband am Montag mit (DATEN: Spielplan und Ergebnisse der WM-Qualifikation).

Reyna hatte beim 0:0 in El Salvador in der Nacht auf Freitag noch über 90 Minuten mitgewirkt, beim 1:1 gegen Kanada, bei dem sich Bayern-Star Alphonso Davies ebenfalls verletzte, fehlte er nun. Auch bei der Partie gegen Honduras am Donnerstag wird der 18-Jährige nicht zur Verfügung stehen.

Alle Video-Highlights der Bundesliga immer ab Montag, 0 Uhr in der SPORT1-Mediathek und in der SPORT1 App

Auch Meunier angeschlagen

Ob Reyna auch dem BVB beim Topspiel bei Bayer Leverkusen am Wochenende fehlen wird, ist noch unklar (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Bundesliga).

Dortmund bangt zudem um Thomas Meunier. Den Belgier plagen muskuläre Probleme. Der Rechtsverteidiger verpasste daher die Siege Belgiens gegen Estland (5:2) und Tschechien (2:0).

Alles zur Bundesliga bei SPORT1:


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.