Niederlage gegen Bergamo - BVB weiter auf Formsuche

Mario Götze könnte beim Spiel gegen seinen Ex-Klub ausfallen

DFB-Pokalsieger Borussia Dortmund hat die Generalprobe vor dem Pflichtspielauftakt gegen Rekordmeister Bayern München im Supercup verpatzt.

Gegen den italienischen Europa-League-Starter Atalanta Bergamo verlor das Team von Trainer Peter Bosz im österreichischen Altach mit 0:1 (0:0). Der Slowene Josip Ilicic (71.) traf für die Italiener.

"Wir wussten, was auf uns zukommt: Ein tief stehender Gegner, der uns Räume gelassen hätte, wenn wir es schnell gemacht hätten", sagte U21-Europameister Maximilian Philipp, der gegen Bergamo sein BVB-Debüt feierte: "Aber wir haben es nicht gut gemacht, sind in einige Konter gelaufen und haben nicht unser gesamtes Potenzial abgerufen. Deshalb geht die Niederlage in Ordnung."

Für den BVB, den Weltmeister Mario Götze als Kapitän auf das Feld führte, war es bereits die dritte Niederlage im sechsten Testspiel. Zuletzt waren die Dortmunder dem spanischen Erstligisten Espanyol Barcelona mit 0:1 unterlegen, davor reichte es gegen Zweitligist VfL Bochum nur zu einem 2:2. 

Am kommenden Samstag (20.30 Uhr im LIVETICKER) empfängt Dortmund die Bayern zum Supercup im Signal Iduna Park, am Tag darauf steht ein weiterer Test gegen den Drittligisten Rot-Weiß Erfurt auf dem Programm.