BVB-Angreifer Batshuayi nach Traum-Debüt: "Ich liebe Schwarz-Gelb"

Michy Batshuayi avanciert gleich in seinem ersten Spiel für Dortmund zum Mann des Spiels. Im Anschluss zeigt er sich als humorvoller Matchwinner.

Erst vor wenigen Tagen wechselte Michy Batshuayi vom FC Chelsea zu Borussia Dortmund . Gleich in seinem ersten Spiel für den BVB stand der Belgier im Mittelpunkt: Beim 3:2-Erfolg in Köln steuerte der Neuzugang gleich zwei Tore bei und hatte somit erheblichen Anteil am wichtigen Dreier. Im Anschluss an die Begegnung mit den Geißböcken sorgte der Angreifer für Lacher.

"Ich liebe Schwarz-Gelb", verriet Batshuayi und führte aus: "Schwarz-Gelb ist Batman, Schwarz-Gelb ist Spongebob." Die beiden Comicfiguren haben es ihm, eigenen Angaben zufolge, ganz besonders angetan. Allerdings äußerte sich der Mann des Abends auch zum Spiel: "Das Wichtigste ist, dass wir gewonnen haben. Es war das erste Spiel, es war schwierig."

Trainer Peter Stöger war indes voll des Lobes für seinen neuen Torjäger. Der Österreicher sagte: "Wir haben einen Stürmer gewonnen, der Abschlussqualität hat. Dass das Spiel so läuft für ihn, ist natürlich ein Traum."

Batshuayi wurde auf Leihbasis bis zum Saisonende von den Blues losgeeist. Eine Kaufoption haben die Dortmunder allerdings nicht.