Burcons Joint Venture-Unternehmen Merit Functional Food erreicht die erste kommerzielle Produktion von Rapsprotein

·Lesedauer: 6 Min.

DGAP-News: Burcon NutraScience Corp. / Schlagwort(e): Produkteinführung
12.04.2021 / 19:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Burcons Joint Venture-Unternehmen Merit Functional Food erreicht die erste kommerzielle Produktion von Rapsprotein

Ein weltweit erstes pflanzliches Protein für Raps

Vancouver, British Columbia, Kanada, 12. April 2021 - Burcon NutraScience Corporation (Frankfurt WKN: 157 793, TSX: BU, OTCQB: BUROF), ein weltweiter Technologieführer in der Entwicklung von "Clean Label"-Pflanzenproteinen für Lebensmittel und Getränke, freut sich zu melden, dass sein Joint-Venture-Unternehmen Merit Functional Foods Corporation ("Merit Foods" oder "Merit") erfolgreich die erste kommerzielle Produktion seiner neuen Produktreihe von Puratein(R)-Rapsproteinen gestartet hat. Merits neuer hochmoderner Komplex zur Produktion von Proteinen ist nun die erste und weltweit einzige kommerzielle Anlage, die in der Lage ist, Protein in Lebensmittelqualität aus Raps, der zweitgrößten Ölsaat der Welt, herzustellen. Merit wird den Herstellungsprozess in den kommenden Wochen weiter optimieren und geht davon aus, im zweiten Quartal seinen kommerziellen Verpflichtungen nachzukommen. Burcons Pflanzenproteine schmecken besser, funktionieren besser, sind besser für Sie.

"Dies ist ein wahrhaft bedeutsamer Erfolg für uns, auf den wir lange hingearbeitet haben", sagte Johann F. Tergesen, Burcons Präsident und Chief Executive Officer, und fügte hinzu: "Burcon hat bereits vor über 20 Jahren das Potenzial von Raps als hochwertige Proteinquelle in Lebensmittelqualität weitsichtig erkannt. Heute bringt Merit Foods mit seiner gerade fertig gestellten Hightech-Anlage zur Herstellung von Pflanzenproteinen umweltfreundliche Rapsproteine auf den Markt, die Burcons patentierte Verarbeitungstechnologie nutzen. Diese Proteine werden die Art und Weise verändern, wie die Verbraucher auf der Welt ihr Protein bekommen."

"Dieser Meilenstein ist ein bedeutender Schritt zur Ausschöpfung des enormen globalen Potenzials von Raps als wichtige, neue, umweltfreundliche Quelle für hochwertiges, pflanzliches Protein in der Entwicklung von Lebensmitteln und Getränken. Als zweitgrößte Ölsaat der Welt ist Rapsprotein perfekt positioniert, um einen nachhaltigen Weg zu bieten, die wachsende Weltbevölkerung zu ernähren."

Die Rapssorte Canola wurde ursprünglich in den 1970er Jahren nach langjährigen Bemühungen der kanadischen Forscher Baldur Stefansson und Keith Downey, die als die Väter des Rapses gelten, aus der Rapspflanze entwickelt. Dieser wissenschaftliche Fortschritt ermöglichte die Produktion und Verwendung von Rapsöl für den menschlichen Verzehr. Seitdem hat sich die landwirtschaftliche Produktion von Raps weltweit ausgeweitet und ist nun die zweitgrößte Ölsaat der Welt - nach Sojabohnen und vor Sonnenblumenkernen, Erdnüssen und Baumwollsamen. Burcons weltweit führendes Team von Lebensmittelwissenschaftlern und Chemieingenieuren hat mehr als zwei Jahrzehnte lang daran gearbeitet, die ernährungsphysiologischen und funktionellen Eigenschaften von Rapsproteinen zu erschließen. Die Bemühungen von Burcon gipfelten in der Eröffnung von Merits neuer Anlage zur Verarbeitung von Pflanzenproteinen und nun in der kommerziellen Produktion von Merits neuartiger Reihe von Puratein(R)-Rapsproteinen.

Merits neue, hochmoderne Anlage zur Herstellung pflanzlicher Proteine ist auf die Produktion neuartiger Erbsen- und Rapsprotein-Inhaltsstoffe unter Verwendung der lizenzierten Technologie von Burcon ausgerichtet. Sie hat ein einzigartiges Design und ist für eine schnelle Expansion ausgelegt, die etwa 8.700 Quadratmeter große Anlage wurde von Merit so konstruiert und gebaut, dass sie sowohl gentechnikfreien Raps als auch gelbe Ackererbsen verarbeiten kann. Damit ist sie in der Lage, Merits Reihe von Puratein(R)-Rapsproteinen, ihre Peazazz(R)- und Peazac(R)-Erbsenproteine und ihre MeritPro(TM)-Proteinmischungen herzustellen. Puratein(R), Peazazz(R), Peazac(R) und MeritPro(TM) von Merit sind ideale Möglichkeiten für Lebensmittel- und Getränkehersteller, ihren Produkten einen dringend benötigten Nährstoffschub zu geben und dabei milch-, soja-, getreide- und glutenfrei zu bleiben.

Videomaterial über Burcon und Canola kann hier in Broadcast-Qualität heruntergeladen werden.

Über Burcon NutraScience Corporation

Burcon ist ein weltweit technologisch führendes Unternehmen bei der Entwicklung von "Clean Label"-Pflanzenproteinen für Lebensmittel und Getränke. Mit über 300 erteilten Patenten und über 225 zusätzlichen Patentanträgen, die in einem Zeitraum von mehr als zwanzig Jahren entwickelt wurden, hat Burcon ein umfassendes Portfolio an Patenten für die Zusammensetzung, Anwendung und Verarbeitung von neuartigen Pflanzenproteinen aus Erbsen, Raps, Soja, Hanf, Sonnenblumenkernen und anderen Ausgangsmaterialien aufgebaut. 2019 wurde Merit Functional Foods Corporation als Joint Venture von Burcon und drei erfahrenen Führungskräften aus der Lebensmittelbranche gegründet. Merit Foods errichtet derzeit eine hochmoderne Produktionsanlage in Manitoba, Kanada, wo es die neuartigen Erbsen- und Rapsproteine gemäß dem Lizenzvertrag produzieren wird. Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie unter www.burcon.ca.

Hinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen

Die TSX hat die vorliegende Pressemitteilung nicht geprüft und übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit des Inhalts dieser Mitteilung. Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen oder zukunftsgerichtete Informationen im Sinne des U.S. Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und der anwendbaren Gesetze für kanadische Wertpapiere. Zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen sind mit Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren verbunden, die die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen, Aussichten und Chancen beeinflussen können, so dass sie von den in den zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten oder erwarteten Ergebnissen wesentlich abweichen können. Zukunftsgerichtete Aussagen sind erkennbar an Worten wie "voraussagen", "beabsichtigen", "planen", "Ziel", "Projekt", "einschätzen", "erwarten", "glauben", "Zukunft", "wahrscheinlich", "vielleicht", "können", "sollten" oder ähnliche Inbezugnahmen auf die Zukunft. Alle Aussagen in dieser Pressemitteilung, abgesehen von historischen Tatsachen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Es gibt keine Garantie, dass sich diese Aussagen als richtig erweisen werden, die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse können wesentlich von den in solchen zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen vorausgesehenen abweichen. Wichtige Faktoren, welche ursächlich dafür sein könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse von Burcons Plänen und Erwartungen, einschließlich der tatsächlichen Ergebnisse der Geschäftsverhandlungen, Marketingaktivitäten, wesentlich abweichen, sind nachteilige allgemein ökonomische Bedingungen, Markt- oder Geschäftsbedingungen, regulatorische Veränderungen sowie andere Risiken und Faktoren, wie hier und regelmäßig in den börsenregulierten Berichten beschrieben, einschließlich der mit "Risikofaktoren" überschriebenen Abschnitte in Burcon Jahresinformation vom 29. Juni 2020, hinterlegt bei den Canadian Securities Administrators auf www.sedar.com. Jede zukunftsgerichtete Aussage oder Information spricht nur für den Zeitpunkt, an dem sie gemacht wurde, Burcon lehnt, abgesehen von nach anwendbaren Gesetzen erforderlichen Verpflichtungen, jeglichen Vorsatz oder jegliche Verpflichtung ab, jede zukunftsgerichtete Aussage zu aktualisieren, entweder als Ergebnis neuer Information, zukünftiger Ereignisse oder anderes. Auch wenn Burcon der Ansicht ist, dass die Annahmen in den zukunftsgerichteten Aussagen begründet sind, können die zukunftsgerichteten Aussagen die zukünftige Leistung nicht garantieren und Investoren können sich nicht auf solche Aussagen berufen.

Industriekontakt
Paul Lam
Manager, Business Development and IRO
Burcon NutraScience Corporation
Tel. (604) 733-0896, gebührenfrei (888) 408-7960
plam@burcon.ca
www.burcon.ca

Investorenkontakt
James Carbonara
Hayden IR
Tel (646) 755-7412
james@haydenir.com

Mediakontakt
Steve Campbell, APR
President
Campbell & Company Public Relations
Tel. (604) 888-5267
TECH@CCOM-PR.COM

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.


12.04.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

show this
show this