Burcon NutraScience Corp.: Merit Functional Foods erhält Co-Investment von Protein Industries Canada

DGAP-News: Burcon NutraScience Corp. / Schlagwort(e): Sonstiges
13.01.2020 / 13:28
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Pressemitteilung

Merit Functional Foods erhält Co-Investment von Protein Industries Canada

Vancouver (British Columbia), den 10. Januar 2020 - Burcon NutraScience Corporation (TSX: BU), ein weltweit führendes Unternehmen bei der Entwicklung pflanzlicher Proteine, teilt mit, dass sein Gemeinschaftsunternehmen Merit Functional Foods Corporation ("Merit Foods") heute verkündet hat, dass es ein Co-Investment in beträchtlicher Höhe von Protein Industries Canada erhalten hat, was zum schnellen Wachstum von Merit Foods beitragen wird.

Merit Foods wurde im Mai 2019 als Joint Venture von Burcon und drei erfahrenen Führungskräften aus der Lebensmittelbranche gegründet. Merit Foods errichtet eine hochmoderne Anlage zur Proteinproduktion in Manitoba (Kanada), wo es die neuartigen Erbsen- und Raps-Proteinbestandteile gemäß einer Lizenz herstellen wird.

"Die bis jetzt von Protein Industries Canada erhaltene Unterstützung war herausragend und wird wesentlich zu unserem anhaltenden Wachstum beitragen", erklärte Ryan Bracken, Co-CEO von Merit Foods. "Wir starten dankbar und entschlossen in das neue Jahr und möchten unser Protein auf den Markt bringen, sobald unsere Anlage im vierten Quartal 2020 fertiggestellt ist."

Protein Industries Canada ist eine branchengeführte gemeinnützige Organisation, die sich dafür einsetzt, Kanada als globale Quelle für hochwertige pflanzliche Proteinbestandteile zu positionieren. Dabei handelt es sich einen der fünf kanadischen Innovations-Supercluster, die von der Regierung angeregt wurden, um den kanadischen Arbeitsmarkt, das BIP, die Grundlagenforschung und kühne Innovationen zu unterstützen.

"Es freut uns, dass Merit diese wertvolle Unterstützung von Protein Industries Canada erhalten hat", erklärte Johann F. Tergesen, Präsident und CEO von Burcon. Er fügte hinzu: "Die hochmoderne Anlage zur Proteinproduktion, die Merit derzeit in Manitoba errichtet, wird die ersten hochreinen, nicht gentechnisch veränderten Rapsproteinprodukte für Kunden rund um den Globus produzieren, was einen neuen Wertschöpfungsstrom für in Westkanada angebauten Raps schaffen wird."
 

Über Burcon NutraScience Corporation
Burcon ist ein weltweit führendes und innovatives Unternehmen bei der Entwicklung pflanzlicher Proteine. Mit über 270 erteilten Patenten und über 260 zusätzlichen Patentanträgen, die über eine Spanne von mehr als zwanzig Jahren entwickelt wurden, hat Burcon ein umfassendes Portfolio an Patenten für die Zusammensetzung, Anwendung und Verarbeitung von neuartigen Pflanzenproteinen aus Erbsen, Raps, Soja, Hanf, Sonnenblumenkernen und anderen Ausgangsmaterialien aufgebaut. 2019 wurde Merit Functional Foods Corporation als Joint Venture von Burcon und drei erfahrenen Führungskräften aus der Lebensmittelbranche gegründet. Merit Foods errichtet derzeit eine hochmoderne Anlage zur Proteinerzeugung in Manitoba (Kanada), wo es die neuartigen Erbsen- und Rapsproteine gemäß einer Lizenz produzieren wird. Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie unter www.burcon.ca.

Die TSX hat die vorliegende Pressemitteilung nicht geprüft und übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit ihres Inhalts. Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen oder zukunftsgerichtete Angaben, wie sie im U.S. Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und der geltenden kanadischen Gesetzgebung zu Wertpapieren definiert sind. Zukunftsgerichtete Aussagen oder zukunftsgerichtete Angaben schließen Risiken, Unwägbarkeiten und andere Faktoren mit ein, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen, Aussichten und Gelegenheiten wesentlich von dem abweichen, was in diesen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert worden ist. Zukunftsgerichtete Aussagen oder zukunftsgerichtete Angaben können anhand von Begriffen wie "antizipieren", "vorhaben", "planen", "darauf abzielen", "prognostizieren", "schätzen", "erwarten", "glauben", "künftig", "wahrscheinlich", "kann", "sollte", "könnte", "wird" und ähnliche Bezüge auf die Zukunft ausgedrückt werden. Bei allen Aussagen in dieser Mitteilung, die keine Aussagen zu historischen Fakten sind, handelt es sich um zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich unter anderem Aussagen bezüglich in dieser Pressemitteilung enthaltener Erwartungen, Absichten und Plänen. Es kann keine Gewährleistung gegeben werden, dass solche Aussagen zutreffend sind, und die tatsächlichen Ergebnisse und künftigen Ereignisse könnten wesentlich von den in den besagten Aussagen oder Angaben antizipierten abweichen. Zu den wichtigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den Plänen und Erwartungen von Burcon abweichen, gehören die tatsächlichen Ergebnisse von Geschäftsverhandlungen, Marketingtätigkeiten, unvorteilhafte allgemeine wirtschaftliche, Markt- oder Geschäftsbedingungen, regulatorische Änderungen und weitere Risiken und Faktoren, die hier und gelegentlich in den Einreichungen von Burcon bei den Aufsichtsbehörden für Wertpapiere und den Börsen spezifiziert werden, einschließlich im Abschnitt mit der Überschrift "Risikofaktoren" im jährlichen Informationsblatt (Annual Information Form) von Burcon, das am 2. Juli 2019 bei den Canadian Securities Administrators über www.sedar.com eingereicht wurde. Alle zukunftsgerichteten Aussagen oder Angaben beziehen sich nur auf den Zeitpunkt, an dem sie gemacht wurden, und mit Ausnahme von potenziellen Vorgaben durch die anwendbare Gesetzgebung zu Wertpapieren lehnt Burcon alle Absichten oder Verpflichtungen zur Aktualisierung einer zukunftsgerichteten Aussage ab, unabhängig davon, ob aufgrund neuer Informationen, künftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen. Obwohl Burcon glaubt, dass die den zukunftsgerichteten Aussagen zugrundeliegenden Annahmen plausibel sind, stellen zukunftsgerichtete Aussagen keine Garantie für künftige Leistungen dar, weshalb sich die Investoren nicht auf solche Aussagen verlassen sollten.

Ansprechpartner für Investoren:
Paul Lam
Manager, Business Development
Burcon NutraScience Corporation
Tel.: (604) 733-0896, gebührenfreie Nummer: (888) 408-7960
plam@burcon.ca www.burcon.ca

Ansprechpartner für Medien:
Steve Campbell, APR
President
Campbell & Company Public Relations
Tel. (604) 888-5267
TECH@CCOM-PR.COM



13.01.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this