Bundestrainer Flick besucht Wolfsburg im Trainingslager

Bundestrainer Flick besucht Wolfsburg im Trainingslager
Bundestrainer Flick besucht Wolfsburg im Trainingslager

Bundestrainer Hansi Flick hat in Seefeld/Tirol am Montag den Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg und dessen neuen Chefcoach Niko Kovac im Trainingslager besucht. Unter Kovac hatte der 57-Jährige beim deutschen Rekordmeister Bayern München als Co-Trainer gearbeitet. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

VfL-Torjäger Lukas Nmecha spielt in den Planungen Flicks für die WM-Endrunde im November und Dezember in Katar eine wichtige Rolle. Mögliche weitere Kandidaten der Niedersachsen für eine WM-Teilnahme sind die beiden Mittelfeldspieler Maximilian Arnold und Ridle Baku.

"Ich glaube schon, dass ich eine gute Chance auf eine WM-Teilnahme habe. Aber alles hängt davon ab, welche Leistung ich in der anstehenden Saison zeige", sagte Nmecha in einem Interview mit Klubmedien.

Ein Vorteil sei vielleicht seine Rolle als klassischer Mittelstürmer. Nmecha: „Aber ich muss trotzdem meine Tore machen. Wenn ein anderer besser performt, dann spielt der Stürmertyp keine Rolle.“ (ÜBERSICHT: Die fixen Transfers aller Bundesliga-Klubs)

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.