Bundestagswahl 2017: SPD schwach, AfD zieht ein

Die ersten Hochrechnungen der Bundestagswahl sind da - die CDU musste Federn lassen, während die rechtspopulistische AfD in den Bundestag einzieht. Die SPD ließ verlauten, man werde nicht weiter in einer großen Koalition regieren.