Bundesliga: Zlatko Junuzovic' Zeit bei Werder Bremen scheint abgelaufen

Österreichs Ex-Nationalteamspieler und Werder-Bremen-Kapitän Zlatko Junuzovic dürfte seine Zelte an der Weser tatsächlich abbrechen. Beim 2:2 am vergangenen Wochenende gegen Borussia Mönchengladbach darbte der 30-Jähriger 90 Minuten lang auf der Bank, Coach Florian Kohfeldt soll nicht mehr mit ihm planen.

Österreichs Ex-Nationalteamspieler und Werder-Bremen-Kapitän Zlatko Junuzovic dürfte seine Zelte an der Weser tatsächlich abbrechen. Beim 2:2 am vergangenen Wochenende gegen Borussia Mönchengladbach darbte der 30-Jähriger 90 Minuten lang auf der Bank, Coach Florian Kohfeldt soll nicht mehr mit ihm planen.

Die Bild Zeitung berichtet davon, dass sich der langjährige Werder-Stammspieler nicht genügend wertgeschätzt fühle. Das Vertragsangebot, welches von den Nordlichtern vorgelegt wurde, sei nicht Junuzovic' Vorstellung entsprechen, die Werder-Verantwortlichen wollen die Bezüge des Top-Verdieners (2,6 Millionen Euro per anno) offenbar reduzieren.

Seit nunmehr sechs Jahren ein Werderaner, könnte Junuzovic im Sommer tatsächlich woanders andocken. Ein Transfer zu Trabzonspor im letzten Jahr platzte allerdings, da sich Werder nicht mit dem türkischen Verein um die Ablöse einigen konnte. Im Sommer 2018 läuft der Vertrag von Junuzovic bei den Bremern aus, er wäre damit ablösefrei.

Mehr bei SPOX: 8000 Euro Geldstrafe für Trainer Baum - Augsburg legt Einspruch ein | Bayer ohne Jedvaj gegen Mönchengladbach