Bundesliga: Zieht es Dzeko zurück nach Wolfsburg?

Edin Dzeko vom AS Rom hat sich offenbar bei seinem Ex-Klub VfL Wolfsburg angeboten. Dort könnte der 31-jährige Bosnier früher oder später die Nachfolge von Mario Gomez antreten.

Edin Dzeko vom AS Rom hat sich offenbar bei seinem Ex-Klub VfL Wolfsburg angeboten. Dort könnte der 31-jährige Bosnier früher oder später die Nachfolge von Mario Gomez antreten.

Das berichtet die Sportbild. Demnach soll Sportdirektor Olaf Rebbe darüber nachdenken, Dzeko zurück in die Autostadt zu locken. Dort könnte der Bosnier Gomez ersetzen, der derzeit noch bis 2019 unter Vertrag ist.

"Wenn Edin auf dem Markt ist und wir auf seiner Position suchen, muss man sich mit ihm ernsthaft beschäftigen", bestätigt Rebbe.

Finanziell, so der Bericht, wäre eine Verpflichtung Dzekos wohl machbar. Der Stürmer fühle sich zudem sehr wohl in Niedersachen und würde dort regelmäßig Zeit verbringen. Dzeko stürmte von 2007 bis 2011 für Wolfsburg, ehe er für rund 37 Millionen Euro zu Manchester City wechselte.

In der laufenden Saison steht er bei drei Toren in drei Spielen der Serie A.

Mehr bei SPOX: Schmidt: "Wollen in München nicht chancenlos sein" | Bartels vermiest Schmidt-Debüt für Wolfsburg | Immobile kontert Doppelpack von 16-Jährigem