Bundesliga: Werder: Kleinheisler wird erneut verliehen - Astana sichert sich Kaufoption

Werder Bremen trennt sich zur kommenden Saison erneut von Mittelfeldspieler Laszlo Kleinheisler . Der 23 Jahre alte Ungar wird für eine Saison an den kasachischen Klub FC Astana ausgeliehen. Der Serienmeister sicherte sich zudem eine Kaufoption für Kleinheisler, dessen Vertrag an der Weser noch bis 2019 läuft.

Werder Bremen trennt sich zur kommenden Saison erneut von Mittelfeldspieler Laszlo Kleinheisler. Der 23 Jahre alte Ungar wird für eine Saison an den kasachischen Klub FC Astana ausgeliehen. Der Serienmeister sicherte sich zudem eine Kaufoption für Kleinheisler, dessen Vertrag an der Weser noch bis 2019 läuft.

Fußball-Bundesligist Werder Bremen trennt sich zur kommenden Saison erneut von Mittelfeldspieler Laszlo Kleinheisler. Der 23 Jahre alte Ungar wird für eine Saison an den kasachischen Klub FC Astana ausgeliehen. Der Serienmeister sicherte sich zudem eine Kaufoption für Kleinheisler, dessen Vertrag an der Weser noch bis 2019 läuft.

"Wir haben mit der Leihe samt Kaufoption Laszlos Wunsch entsprochen, ein gutes Angebot annehmen zu können", sagte Werders Sportchef Frank Baumann. Die Bremer hatten Kleinheisler in der abgelaufenen Saison bereits an Darmstadt 98 und Ferencváros Budapest ausgeliehen.

Mehr bei SPOX: So läuft die Champions-League-Qualifikation 2017/18 | Financial Fairplay: UEFA sanktioniert FC Porto | Darmstadt: Leihe von Kleinheisler vorzeitig beendet